Kasas Buchfinder

24. Februar 2018
von Sandra
Keine Kommentare

[Buchtipp] “Vollmondmord” von Susanne Ptak

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi “Vollmondmord” von Susanne Ptak

Familiengeheimnisse und eine Vergewaltigungsserie: Die Kommissare Harms und Köster müssen nicht nur einen Mörder fassen, sondern schlagen sich auch mit Eis und Schnee im ostfriesischen Winter herum.

Alles dreht sich dieses Mal um die Pferdezüchterfamilie Gruisinga: Gerade lehnt man sich gemütlich zurück um in Ruhe den Krimi zu genießen, da zaubert Bestsellerautorin Susanne Ptak in ihrem neuen Ostfrieslandkrimi wieder eine ganz besondere Mischung aus ostfriesischem Lokalkolorit und fesselndem Tatort-Feeling in die Idylle.

Vollmondmord. Ostfrieslandkrimi (Ostfriesische Spinngruppe ermittelt 12) von [Ptak, Susanne]

16. Februar 2018
von Katja
9 Kommentare

Interview mit Kerstin Westerbeck

Interview & Gewinnspielzeit bei KaSas Buchfinder!

Herzlich willkommen zu unserem Interview mit Autorin Kerstin Westerbeck.Wir haben sie im Rahmen unserer Bloggeraktion zu »Joanna im freien Fall« gefragt und möchten euch die spannenden Antworten natürlich nicht vorenthalten. Erfahrt mehr über Entscheidungen, ein Leben nach dem Tod und die Autorin selbst.

Weitere tolle Artikel zum Buch findest du hier übersichtlich im Tourplan der Netzwerk Agentur Bookmark. Schau vorbei und sammel weitere Lose für die tollen Gewinne, indem du die Tagesfragen der Bloggerkollegen beantwortest.

Blogtourbanner Joanna im freien Fall

Weiterlesen →

Trennzeichen

12. Februar 2018
von Sandra
1 Kommentar

(S) Etwas ruhiger um mich….

Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, ist es von meiner Seite (Sandra) etwas stiller auf dem Blog geworden.

Aber nicht weil ich keine Lust mehr habe, sondern weil ich in letzter Zeit leider feststellen musste, dass es wesentlich wichtigeres in Real Life gibt, als mich an den Rechner zu setzen.

Wenn man sich mit Dingen und Situationen auseinander setzen muss, mit denen man sich bisher nicht groß beschäftigt hat. Wenn Veränderungen im Familien Alltag eintreten, die eine ganze Planung der wenigen Freizeit beeinflussen.

Abends, wenn man etwas zur Ruhe kommt, den Tag Revue passieren lässt, ist man oft danach einfach nur fertig. Man mag nur noch entspannen.

Gelesen wird weiterhin sehr viel, aber dann noch den Rechner anmachen, alles mögliche an Gedanken zum Buch sortieren und zu Papier bringen, ist mir leider gerade alles etwas zu viel.

Ich habe die letzten Wochen extrem gemerkt, wie andere Dinge hier einen höheren Stellenwert einnehmen. Gespräche mit meinem Mann, den Kindern, die Planung der kommenden Zeit.

Die Wochenenden gehören nun komplett der Familie. Dadurch fällt die Blogzeit natürlich weg, bekomme das unter der Woche nicht wirklich kompensiert, da ich noch Vollzeit arbeiten gehe.

Ich hoffe das es in nächster Zeit wieder etwas entspannter wird, dann werde ich mich auch wieder mehr einbringen. Aber erstmal geht meine Familie vor! Sie ist das wichtigste in meinem Leben und Bedarf größerer Aufmerksamkeit.

Damit ihr aber seht was hier noch an Büchern so verschlungen wird werde ich nun Monatsrückblicke machen.Da sind jeweils paar Sätze zum einzelnen Buch aufgeführt.Wenn jemand gerne nähere Infos möchte darf er mich natürlich gerne anschreiben.

LG Sandra

Trennzeichen

8. Februar 2018
von Katja
9 Kommentare

EHRE & EXIL – SUBLEVEL von Sandra Hörger

Sieben Minuten nach Mitternacht, am 14. Mai 2379….

 

Wie triffst du deine Entscheidungen? 

Durch einen messerscharfen Verstand? Berechnung, Habgier oder aus Liebe?

Willkommen zu unserer »SUBLEVEL« Bloggeraktion zum finalen Band der  Sci-Fi-Trilogie von Autorin Sandra Hörger.

Liebe, Leid, Reue & Revolte – alles Themen die, diese Reihe zu einem grandiosen Sci-Fi Abenteuer machen. Doch was genau hat es mit dem heutigen Thema auf sich?

EHRE & EXIL

Die letzten Stunden habe ich mich sehr damit befasst und wirklich lange überlegt, wie ich darüber schreiben soll, dass ihr meine Gedanken auch nachvollziehen könnt, ohne euch zu sehr zu spoilern.

Unser ganzes Leben ist bestimmt, bestimmt von eigenen Entscheidungen, oder die deiner Eltern, Verwandten oder auch politische Entscheidungen. Viele nennen es Schicksal, manches ist vorherbestimmt, manches kann man selbst in die Hand nehmen und manchmal, da ist man einfach machtlos und steht einer fremden Entscheidung einfach machtlos gegenüber.

Je nach Person regiert man recht unterschiedlich. Wo einer wie betäubt das gehörte verarbeitet und resigniert, gibt es auf der anderen Seite Menschen die eine Entscheidung nicht hinnehmen, die in scheinbar ausweglosen Situationen versuchen, dem Schicksal ein Schnippchen zu schlagen. Sunrise aus SUBLEVEL ist die »Hoffnungsträgerin«. 23 Menschen vertrauen auf ihre Entscheidungen. Vertrauen darauf, das sie das Beste für ihre Familie erreicht, sie absichert, ihnen Nahrung und Medizin ermöglichen kann. Doch der Weg ist nicht so einfach, doch gleichzeitig schon. Wie im realen Leben zeigt Sandra Hörger in ihrer Geschichte auf, das es oftmals politische Entscheidungen sind, die einem das vermeintliche Leben erleichtern soll. Doch eigentlich werden Gesellschaftsschichten gebildet, Bildung ist Luxus und nicht jedem zugänglich und am unteren Ende ist nur noch der seidene Faden erkennbar, der über Leben und Tod entscheidet.

Ist es eine EHRE Hoffungsträgerin zu sein?

Für die Familie in dem Augenblick sicher eine Ehre eine Hoffnungsträgerin zu haben. Mühsam zusammen gespart um Bildung zu ermöglichen, dem ausweglosem Kreislauf zu entkommen.

Wir Menschen treffen immer wieder Entscheidungen ohne weitreichend zu denken, was ist für mich und allenfalls meine Familie das Beste, wenn ich diese Entscheidung treffe?

Und doch gibt es sie, die Hoffnungsträger, die starken Persönlichkeiten, die an das große Ganze denken, diejenigen die Entscheidungen zu Ende denken und den Faden auch zu deren Auswirkungen weiterspinnen. Gleichstellung ist ein ist ein wiederkehrendes Thema in dieser Reihe und zeigt leider nur all zustark das es viele reale Parallelen gibt.

In SUBLEVEL geht es um Macht, Gier, Luxus und Ausbeutung. Aber es gibt auch Liebe. Emotionen sind es die uns beeinflussen.

Ehre & Exil – ausschlaggebende Themen in Band 3, durch Liebe beeinflusst, durch innere Kraft entschieden. Mut, etwas bewirken zu wollen entscheidet hier über ein Leben im Exil. Doch wer ist so ehrenhaft über sich selbst hinweg zu Entscheiden – für das Allgemeinwohl?

Mich persönlich hat Band 3 wirklich sehr bewegt. Werden doch die menschlichen Bedürfnisse so realitätsnah beschrieben. Ich habe mich gefühlt wie Sunrise. Dieser Schmerz, es hat mich wirklich zerrissen beim Lesen. Obwohl die Veröffentlichung nicht an die Realität gekoppelt ist frage ich mich natürlich schon, ob wir eigentlich wissen in wessen Hände wir unsere Zukunft legen. Und was wissen wir eigentlich alles nicht? Die Vergleiche kamen beim Lesen ganz automatisch.

Bist du vielleicht auch ein Hoffnungsträger?

Für die Liebe gibt es keine Materie.Und ohne Materie gibt es keinen Tod. Wer zu hundert Prozent Liebe ist, bewegt sich frei in Zeit und Raum. Er wandelt zwischen den Dimensionen. Unbegrenzt und frei.

SUBLEVEL – Ehre & Exil, 86% von Sandra Hörger

Trennzeichen

Wie ist das bei euch, würdest du eine wichtige Entscheidung über die eigenen Belange stellen, auch wenn es heißt, dass nicht mehr ist wie es vorher war?

Begründe deine Antwort uns sichere dir ein weiteres Los für tolle gewinne zu dieser Bloggeraktion. Bewerbung ist bis einschließlich 11. Februar 2018 möglich. Weitere Stationen findest du hier im Überblick.

Gewinne:
Platz 1: eBook »SUBLEVEL« (Band nach Wahl) – 15 € Amazon Gutschein
Platz 2: eBook »SUBLEVEL« (Band nach Wahl)
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden