[Lesenswerte Buchreihen] Lesenswerte Buchreihen KW 31

Veröffentlicht am von 25 Kommentare
Lesenswerte Buchreihen KW 31

Diesmal:
Die Stunde der Lilie
von 
Sandra Regnier

Die Stunde der Lilie
Preis: 4,99€ [D, E-Book]
Format: digital
Seiten: 362
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Meine Wertung: 4/5
Reihe: 1. Teil
Verlag: Impress
ISBN:  

978-3-646-60073-5


Es sollte ein gewöhnlicher Ausritt nach einem anstrengenden Schultag
werden.
Niemals hätte sich die sechzehnjährige Julia träumen lassen,
dass es sie an der mit Lilien gesäumten Weggabelung aus dem Deutschland
der Gegenwart ins Frankreich des 17. Jahrhunderts verschlagen würde. Und
das ohne eine Möglichkeit der Rückkehr. Von einem Tag auf den anderen
muss sich Julia den Sitten des Versailler Königshofes anpassen und zu
allem Übel auch noch Französisch lernen. Glücklicherweise bekommt sie
jedoch einen einflussreichen Vormund an die Seite gestellt: Etienne
Flémont, den Grafen von Montsauvan. Ein Mann, der ihr Schicksal noch
weitreich beeinflussen soll … Dies ist der erste Band der Lilien-Reihe.
Der zweite Band erscheint am 8. Januar 2015.

Ka-Sas Meinung



Sandra Regnier hat mich in kürzester Zeit vom 21. ins 17. Jahrhundert katapultiert und mich die ganze Lesezeit dort belassen.
Wahnsinnig viele Fakten mit wahrem Hintergrund machen diesen neuen Jugendroman lesenswert.
Wenn Fiktion sich mit Geschichte vermischt kann das durchaus interessant sein.
Leser werden hier quasi aufgeordert in dieses Leben einzutauchen und die Rätsel und Gefühle und Intrigen zu entschlüsseln, sich auf Seiten zu schlagen und hoffen das man richtig liegt.
Meine Rezension folgt in Kürze

Zur Autorin

Sandra Regnier ist in der Vulkaneifel geboren und aufgewachsen. Nach der
Schule und einer Ausbildung zur Beamtin wollte sie lange nach
Frankreich. Stattdessen heiratete sie einen Mann mit französischem
Nachnamen und blieb zu Hause. Heute ist Sandra Regnier selbstständig und
versteht es, den schönen Dingen des Lebens den richtigen Rahmen zu
geben. Das umfasst sowohl alles, was man an die Wand hängen kann, als
auch die Geschichten, die ihrer Fantasie entspringen.

Hier gehts zur Fan Lounge bei 
Carlsen Impress
Zur Hompage von Sandra Regnier

Gewinnspiel


Gewinnt eines von insgesamt 5 E-Books im Wunschformat.
Kommentiert einfach mit einer Frage an die Autorin.
Ich werde eure Fragen beantworten lassen und in einem Extra Post veröffentlichen als Leser-Interview.


Keine Barauszahlung des Gewinns möglich
Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis des Erziehungsberechtigten
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  Bewerbt euch bis kommenden Montag 03.08.2014 – 23:59 Uhr
Datenschutz: Adressen werden nach dem Gewinnspiel gelöscht
Keine Haftung für Postversand

Auslosung erfolgt bis darauffolgenden Dienstag
Gewinner haben 1 Woche nach Gewinnbekanntgabe Zeit sich zu melden, ansonsten verfällt der Gewinn.
Es erfolgt keine Mailbenachrichtigung 
Gewinner werden immer auf der Gewinnerseite bekannt gegeben
Please follow and like us:

25 Kommentare zu “[Lesenswerte Buchreihen] Lesenswerte Buchreihen KW 31

  1. Heyhey! =D

    Ich würde super gerne mitmachen, habe allerdings keine Frage mehr an die Autorin, da ich meine Fragen in einer Fragerunde bei Facebook + bei der Lesung schon losgeworden bin.

    Deswegen einfach noch mal: Vielen Dank für die tolle Lesung und ich bin sooo neugierig geworden auf das Buch, dass ich mein Glück hier unbedingt versuchen möchte! =)

    Ganz liebe Grüße,

    Bianca

  2. Hallo Katja und Sandra,
    wo ihr die tollen Bücher immer herzaubert 😀 Wieder ein tolles Buch bei dem ich mich gerne bewerben würde.

    Meine Frage an Sandra Regnier:
    Wenn du Zeit findest, was liest du am liebsten?

    Ganz liebe Grüße
    Lienne

    • Ich habe eine Handvoll Lieblingsautoren. Von denen lese ich alles 🙂

  3. Da hüpfe ich gerne in den Lostopf.

    Meine Frage für die Autorin:

    Wer sind deine ersten Probeleser?

  4. Ich würde auch gerne mitmachen. Meine Frage: War Geschichte in der Schule ein Lieblingsfach? Oder nur so als Interesse? LG

    • Überhaupt nicht. Viel zu steif. Da ging es letztendlich nur um Politik und Jahreszahlen. Mich interessiert das zwar auch, aber nur die wichtigen Dinge. Mich interessieren mehr die kleinen Details.

    • Oft ist Geschichte in der Schule wirklich sehr trocken. Da wäre solche Zeitreisen wirklich erforderlich und toll! 🙂
      Danke für die Antwort!

  5. Ich hüpfe ebenfalls in den Lostopf.
    Ich warte sehnsüchtig auf die Fortsetzung von "Schauspieler küssen anders". Könnte 2016 damit zu rechnen sein?

    LG
    Carola

    • Das hoffe ich doch. Wenn ich darf, werde ich nächstes Jahr damit anfangen.

  6. Ich möchte auch sehr gern mitmachen! Meine Frage: Woran arbeiten Sie als nächstes?

  7. Ich bin total begeistert von der Pan Trilogie 🙂
    Dann mache ich auch mal bei der Verlosung mit. Ich liebe solche Bücher, die in der Vergangenheit spielen!
    Woher nimmst du deine tollen Ideen? Wie gestaltest du die Zeit, in der du nicht an deinen Büchern schreibst?
    Lg Pia

  8. Ich finde es einfach toll, dass du auch unbekanntere Bücher vorstellst 🙂

    Meine Frage an die Autorin :):
    Wann haben Sie angefangen Geschichten zu schreiben? Und was haben Sie als erstes geschrieben?

    Glg

  9. Ich bin ein totaler Fan der Pan Trilogie. Mich würde ja mal interessieren, welches ihr Lieblingscharakter ist? Und woher die Idee zur Geschichte kam?

  10. Auch ich bin ein Fan der Pan-Trilogie und meine Frage wäre: Woher hast du die Ideen für die Namen deiner Protagonisten?
    Jetzt hüpf ich mal in den lostopf und hoffe auf eine neue tolle Geschichte.

  11. Wieviele Stunden am Tag schreiben Sie und wo? Gibt es eine spezielle Schreibumgebung? Oder schreiben Sie, wann und wo Ihnen etwas einfällt?

    Regina alias Leserin71

  12. Hallo 🙂 da möchte ich doch gleich mitmachen 🙂

    Meine Frage: Welches sind Ihre Lieblingsautoren? Oben haben Sie geschrieben eine handvoll 😉 Und ich mags genau wissen *kicher*

    Liebe Grüße

    Claudia

  13. Hallo,

    da mache ich doch auch mal mit und versuche mein Glück 😉

    Ich hätte folgende Frage an die Autorin und zwar:

    Was kommt beim Schreiben zuerst, die Geschichte oder die Charaktere?

    Liebe Grüße
    Rebecca

  14. Ich bewerbe mich nicht nur für meine drei Töchter (13 bis 16 Jahre), sondern auch für mich, denn ich lese auch gerne Jugendliteratur. Vor allem liebe ich solche fantastischen Geschichten, mit Zeitsprüngen, Liebe und Romantik.

    Warum haben Sie 20 Jahre gebraucht, um diese Geschichte zu schreiben ? Hat die Geschichte beim Schreiben ein Eigenleben entwickelt ?

    Liebe Grüße
    Sonja
    vielleser18 (bei lb)

  15. Kann das Buch mit der Reihe von Diana Gabaldon mithalten?
    marlenenaundorf@gmx.de

  16. Hallo!
    Da hüpfe ich doch schnell auch mit einer Frage in den Lostopf:
    Ist das Genre, in dem Sie schreiben auch ihre eigenes Lieblingsgenre als Leserin? Könnten Sie sich vorstellen in einem Genre ein Buch zu schreiben, dass Sie selbst überhaupt nicht lesen mögen?
    Vielen Dank!
    Yvonne

  17. Huhu 🙂 Ich muss nicht an der Verlosung mitmachen, da das Buch schon auf meinem Reader ist 🙂 Aber ich mag trotzdem ganz gerne eine Frage loswerden:

    Wenn Sie an einen Ort in der Vergangenheit springen könnten, wäre es dann auch das Frankreich des 17, Jahrhunderts oder wäre es ein anderer Ort/eine andere Zeit?

    xoxo
    Jule von Miss Foxy reads

  18. Hallo Katja,
    bei dieser Möglichkeit würde ich doch gern mein Glück versuchen. 🙂

    Mein Frage:
    Eigentlich werden im Impress Verlag die Bücher ja größtenteils nur als E-Book verlegt. Daher würde ich gern wissen was das für ein Gefühl war, als der Carlsen Verlag die "Pan"-Trilogie dann auch als Taschenbuch veröffentlicht hat.
    Ist dies für für "Die Stunde der Lilie" vielleicht auch schon geplant?

    Liebe Grüße
    Katja

  19. Hallo, gibt es ein Genre, welches du gerne mal schreiben möchtest, dich bis jetzt aber noch nicht getraut hast?

    LG Serpina
    myreadingworld@gmail.com

  20. Îch liebe eure Lesenswerten Buchreihen. Vor allem weilich so oft an Bücher komme, die ich sonst nie finden würde. Ich wollte schon wegklicken (wegen Titel und Cover) habe dann aber doch den Klappentext gelesen. Aber da ich Geschichten über Zeitreisen und geschichte mag muss ich mitmachen 🙂
    Meine Frage an die Autorin:
    Wieso schreibst du gerade über versaille im 17. Jahrhundert, wie bist du darauf gekommen?

    Liebe Grüße,
    Lea leaskleinebuecherecke@hotmail.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.