[ Lesenswerte Buchreihen] 52 Wochen – 52 Buchreihen KW 38

Veröffentlicht am von 96 Kommentare
Willkommen zu einer neuen Woche bei 
52 Wochen – 52 Buchreihen
KW 38
Diesesmal dabei:
Bookless von Marah Woolf


Preis: 9,95€ [D, Buch]
Taschenbuch: 312 Seiten
Verlag: Ina Körner; Auflage: 1 (14. August 2013)
ISBN-10: 3000426140
ISBN-13: 978-3000426148

Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5/5
Reihe: BookLess Saga Teil 1

BookLess. Wörter durchfluten die Zeit
 „Für Lucy besaßen Bücher eine
eigene Persönlichkeit. Mal waren sie liebenswürdig und friedlich, mal
störrisch und eitel. Einem Buch musste man auf behutsame Weise begegnen,
damit es seine Geheimnisse preisgab. Nur dann ließ es den Leser in
seine Welt.“ Rätselhafte Dinge ereignen sich in den unterirdischen
Gewölben der Londoner Nationalbibliothek: Lucy entdeckt leere Bücher,
deren Schrift verschwunden ist und deren Einbände zu Staub zerfallen.
Viel schwerer wiegt jedoch, dass die Menschen diese Geschichten
vergessen haben. Niemand erinnert sich mehr an sie – außer Lucy. Als die
Bücher sie um Hilfe bitten und das Mal an ihrem Handgelenk ein
seltsames Eigenleben entwickelt, steht Lucys Welt endgültig Kopf. Und
dann schleicht sich Nathan in ihr Herz, und sie hofft, dass er sie mit
dieser Aufgabe nicht allein lässt …

Ka-Sas Meinung

Band 1 in gerade mal zwei Tagen durchgelesen sagt eigentlich alles oder?

Die Charaktere werden sehr gut beschrieben, haben interessante
Eigenschaften und sind sehr vielfältig.  Man freut sich richtig darauf,
sie besser kennen zu lernen und mit Ihnen gemeinsam etwas zu erleben.

Die Autorin schafft es hier perfekt verschiedene Gefühle und Handlungen
perfekt miteinander zu verbinden. Das Unbekannte, das Mystische, ein
bisschen Liebe und einfach nur die Frage, wem kann man trauen, wem sich
anvertrauen? Wer ist auf Ihrer Seite und bei wem muss sie vorsichtig
sein was sie von sich preisgibt?
Die meisten Kapitel haben am Ende einen fiesen kleinen Cliffhanger und
man kann das Buch somit gar nicht aus der Hand legen, sondern mag immer
weiter lesen um zu erfahren, wie es Lucy und den Büchern ergehen wird.

Unbedingt Lesen!
Hier gehts zur ganzen Rezension

Preis: 9,95€ [D, Buch]
Taschenbuch: 318 Seiten
Verlag: Ina Koerner; Auflage: 1 (16. Dezember 2013)
ISBN-10: 3000444173
ISBN-13: 978-3000444173

Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5/5
Reihe: BookLess Saga Teil 2

„Ich möchte, dass du gehst. Ich will dich nie wieder sehen. Du hast mich
benutzt“
, flüsterte Lucy. „Ich weiß“, antwortete Nathan. „Aber bitte,
lass es mich gutmachen. Allein hast du keine Chance. Du musst dir von
mir helfen lassen. Du musst mir vertrauen.“ „Geh einfach“, bat sie.
Nathan hat Lucy verraten. Aber kann sie es stattdessen riskieren, ihre
Freunde um Hilfe zu bitten? Kampflos wird sie dem Bund die Bücher nicht
überlassen. Sie muss ihre Aufgabe erfüllen, bevor die Welt der Worte
verloren geht. Niemand wird sie aufhalten, am allerwenigsten Nathan.
Während sie verzweifelt versucht, einen Ausweg zu finden, nimmt das
Schicksal bereits seinen Lauf … BookLess. Gesponnen aus Gefühlen ist der
2.Teil der BookLessSaga. Es handelt sich um einen All- Age Roman und
ist für alle Leser, die Bücher lieben und sich gern von ihnen verzaubern
lassen.

Ka-Sas Meinung
Ich könnte hier gerade ganz viel über den Inhalt und die Ereignisse
schreiben weil es einfach nur bewegend und fesselnd ist, aber dann würde
ich euch zu viel verraten und das mag ich nicht. Deswegen kann ich nur
eins sagen: absolute Leseempfehlung. Es bringt einen um die Nachtruhe
weil man erfahren muss wie es weitergeht.
Die Autorin schafft es dann zusätzlich noch, das Buch mit einem derart
fiesen Cliffhanger zu beenden das man gar nicht anders kann als sofort
Band 3 zu beginnen.
Absolute Leseempfehlung!
Hier gehts zur ganzen Rezension

Preis: 9,96€ [D, Buch]
Taschenbuch: 320 Seiten
Verlag: Ina Koerner; Auflage: 1 (13. Juni 2014)
ISBN-10: 3000461493
ISBN-13: 978-3000461491

Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5/5
Reihe: BookLess Saga Teil 3

Lasst Euch entführen in eine Welt, in der Seiten flüstern, Worte kämpfen
und Lucy und Nathan alles opfern, um Bücher vor der Vernichtung zu
bewahren.
Eine Trilogie für Leseratten, Büchersüchtige,
Buchstabenjunkies und natürlich für alle, die es noch werden sollen.
»Ich hatte keine Wahl.« »Die hat man immer«, widersprach sie. »Nicht,
wenn es darum geht, das Richtige zu tun.« Nach den tragischen
Ereignissen in Edinburg fällt Lucy in eine tiefe Bewusstlosigkeit. Ein
tödliches Gift breitet sich in ihrem Körper aus und verdunkelt ihren
Geist. Sie kämpft um ihr Leben und nichts und niemand scheint das
Undenkbare aufhalten zu können. Schweren Herzens trifft Nathan eine
Entscheidung, von der er weiß, dass er sie für immer bereuen wird …

Ka-Sas Meinung

Sobald man diesen Abschlussteil begonnen hat ist man wieder gefesselt.
Lucy und Ihre Freunde kennt man ja nun sehr gut, weiß wie die denken und
fühlen. Man hofft für die das alles bis zum Ende gut gehen wird, keinem
was ernsthaftes passiert und man Antworten auf all die Fragen bekommen
wird.

Es geschehen Dinge, mit denen man nie gerechnet hat, alles dreht und
wendet sich und man weiß irgendwann gar nicht mehr was genau geschehen
ist. Es wird auch nicht direkt aufgelöst sondern man hat eine Zeitlang
ein großes Fragezeichen im Gesicht. Das treibt den Spannungspegel direkt
ganz nach oben, dort bleibt er auch bis zum Ende des Buches. Rasantes
Tempo, gravierende Ereignisse, schlimme Befürchtungen die sich
bewahrheiten?!
Lesehighlight schlechthin!
Hier gehts zur ganzen Rezension

Zur Autorin
Marah Woolf wurde 1971 in Sachsen-Anhalt geboren. Heute lebt sie mit
ihrem Mann und drei Kindern in Edinburgh/Schottland. Sie studierte
Geschichte und Politik und erfüllte sich mit der Veröffentlichung ihres
ersten Romans 2011 einen großen Traum. Die Arbeit an der MondLichtSaga
wurde Ende 2012 abgeschlossen. Seitdem haben die Bücher sich als E-Book
oder Taschenbuch mehr als 200.000 Mal verkauft. Der erste Teil
„MondSilberLicht“ wurde auf der Leipziger Buchmesse 2013 preisgekürt. 
Die internationalen Rechte für die Saga hat der renommierte französische
Verlag Michel Lafon erworben. Im Oktober 2014 erscheint die
französische Ausgabe.In 2015 folgt die Veröffentlichung in koreanischer
Sprache. Die englische Übersetzung ist bereits seit Februar 2014
erhältlich. Für alle Hörbuchfans eine tolle Nachricht: exklusiv bei
audible sind Teil 1 und 2 bereits als Hörbuchfassung zu erwerben.
Besucht Marah Woolf auf: https://www.facebook.com/marah.woolf

Gewinnspiel

Gewinnt 

Dieses Mal gibt es 2 Buchpakete mit jeweils der kompletten Buchreihe, Buttons und Autogrammkarte

Aufgabe:
Schreibt uns eure Frage an Marah Woolf!

Wir werden die Fragen dann nach dieser Woche in einem Leser-Interview veröffentlichen-


Keine Barauszahlung des Gewinns möglich

Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis des Erziehungsberechtigten

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

  Bewerbt euch bis kommenden Sonntag 21.09.2014 – 23:59 Uhr
Datenschutz: Adressen werden nach dem Gewinnspiel gelöscht

Keine Haftung für Postversand

Auslosung erfolgt bis darauffolgenden Dienstag
Gewinner haben 1 Woche nach Gewinnbekanntgabe Zeit sich zu melden, ansonsten verfällt der Gewinn.

Es erfolgt keine Mailbenachrichtigung 

Gewinner werden immer auf der Gewinnerseite bekannt gegeben
Please follow and like us:

96 Kommentare zu “[ Lesenswerte Buchreihen] 52 Wochen – 52 Buchreihen KW 38

  1. Heyhey! =)

    Eine wirklich super interessante Buchreihe, die mich sehr interessiert – bald möchte ich auch mit MondSilberLicht anfangen, das Buch habe ich seit Kurzem hier! =D

    Meine Frage an die Autorin (ich beschränke mich mal auf eine ^^):

    Was ist das für ein Gefühl das fertige Werk in den Händen zu halten? =)

    Ganz liebe Grüße!

    Bianca

  2. Hallo,
    ich finde die Buchreihe ja durch die Cover schon sehr toll und die Geschichte klingt einfach fantastisch. Demnächst werde ich mit "Mondsilberlicht" anfangen, was sich nicht minder interessant anhört. 🙂
    Mein Frage: Wie groß ist Ihre private Buchsammlung? 🙂

    Liebe Grüße
    Katja

  3. Einen schönen guten Morgen!

    Die Rezensionen klingen so begeistert, dass ich mir die Bücher direkt auf meine Wunschliste gepackt habe 🙂

    Meine Frage an die Autorin: Haben Sie ein bestimmtes Ritual beim Schreiben? Einen bestimmten Ort oder eine bestimme Zeit? Wo schreiben Sie am liebsten?

    Liebe Grüße
    Lienne

  4. Oh! das ist toll. Ich gehe am 10.11. in Ffm zur Häppchemlesung und da kommt auch diese Autorin. Ich habe bereits Band 1 hier stehen, aber noch nicht gelesen. Das will ich ja auf jeden Fall bis zur Buch nachholen.
    Meine Frage: Was muss passieren, dass ein ebook auch gedruckt wird? Gibt es eine mindest Verkaufszahl oder hat es damit gar nichts zu tun?
    LG

  5. Guten Morgen,

    oh wie toll, davon hab ich bisher immer nur Gutes gelesen und ich habs schon ewig auf der Wunschliste stehen, jetzt muss ich doch bald mal ran 🙂 Denn ich bin total neugierig.

    Meine Frage an Marah Woolf: Wenn du nur drei Dinge, neben deiner Familie, mit auf eine einsame Insel nehmen könntest, welche wären das ?

    LG Ina

  6. Hey ho,
    bei dieser Reihe versuche ich es auch mal. Ich liebe ja Marahs "Mondsilberlicht-Trilogie", die ist soooo toll. Bookless kenne ich leider noch nicht, *Asche auf mein Haupt*.

    Meine Frage an Marah:
    Woher nimmst du deine Inspirationen für deine Bücher? Gibt es da bestimmte Dinge die einfach seinussen oder fließt es einfach so?

    Viele liebe Montagmorgen Grüße
    Manja

  7. Hallo ihr Zwei,

    oh, ich habe schon sooo viel Gutes über diese Reihe gehört. Eigentlich lese ich ja kaum Fantasy, aber diese Bücher ziehen mich einfach magisch an. Meine Frage an die Autorin:
    Welche Bücher lesen Sie privat gern?

    Liebe Grüße
    Evi

  8. wow,was ein tolles Gewinnspiel, die Bücher hören sich klasse an.
    Meine Frage:
    Welche Ihrer Figuren ist Ihnen am ähnlichsten?

    Liebe Grüße
    Manuela

  9. Hallo,

    leider hat das mit der Vorschau nicht geklappt, dies ist mein zweiter Versuch.

    Also: Da ich im Moment selbst mit Begeisterung den ersten Teil von BookLess lese, freue ich mich, dieses Gewinnspiel gefunden zu haben! Bin schon sehr gespannt auf Teil 2 und 3!

    Hier meine Frage an Marah:
    Da du laut Biografie in Schottland lebst, hast du jemals daran gedacht, ein Buch auf Englisch zu schreiben (nicht übersetzen, sondern gleich von Anfang an?). Manchmal habe ich das Gefühl, dass man im Englischen kürzer und knapper formulieren kann, schneller zur Sache kommt. Aber dann ist Deutsch halt doch wieder meine Muttersprache und ich bleibe dabei, auf Deutsch zu formulieren, bis es (hoffentlich) gut klingt.

    Liebe Grüße,
    Mona

  10. Hallo.
    Da diese reihe schon lange die wunschliste anführt möchte ich auch mitmachen 🙂
    Meine Frage ist: wie lange dauert es von der Idee zum fertigen Buch? Und wie sehr hält man sich an den vorgezeichneten Plot? Oder gehen die Figuren irgendwann eigene Wege?

    Liebe Grüsse
    Claudi
    Von
    Claudis Gedankenwelt

  11. Hey 🙂
    Ich habe bereits den 1. und 2. Teil gelesen und liebe diese Reihe 🙂 Auch die Mondsilberlichtsaga fand ich toll!
    Meine Frage: Kannst du schon etwas über dein neues Projekt berichten? Worum wird es in etwa gehen?
    Liebe Grüße
    Judith

  12. Guten Morgen da ich die "Mond Licht Saga" verschlungen habe,werde ich mich jetzt an die Book Less Saga machen,bin gespannt ob ich genauso begeisstert bin.
    Frage….woher kommen nur die ganzen tollen Ideen??????

    Ganz liebe Grüße Rina 😉

  13. Ein super Gewinnspiel, ich kenne bereits Teil 1 und 2 der BookLess Saga und bin begeistert

    meine Frage: Denkst du dir erst die Geschichten komplett aus oder schreibst du einfach drauf los bei einem Buch und überlässt es deiner Fantasie was als nächstes passiert?

    Liebe Grüße
    Sally

  14. Meine Frage an die Autorin lautet, ob es ein Genre gibt, das sie persönlich nicht mag und deshalb auch nicht liest.

    Ich will die Bookless-Reihe auch schon lange lesen, aber es kommen immer andere Bücher dazwischen ;).
    Liebe Grüße,
    Lara

    dengler.lara@web.de

  15. Ich würde gern wissen, wie sie zum Schreiben gekommen ist…

    LG Martina
    martina189@freenet.de

  16. Hallo 🙂
    Ich hüpfe gerne in den Lostopf.

    Meine Frage: Welcher Teil fiel ihr am schwersten zu schreiben und warum?

    Liebe Grüße, Jasi ♥

  17. Hi,

    ich bin wirklich seit deinen Rezensionen hier ziemlich neugierig auf die Reihe geworden und möchte deshalb auch gerne an der Verlosung teilnehmen.

    Meine Frage: Die Reihe spielt ja in London. Wie haben Sie recherchiert. Haben sie einen Kurztrip nach London gemacht oder das, was sie schon wussten im Buch verarbeitet)

    xoxo
    Jule von Miss Foxy reads

  18. Hi,

    welche Tipps würde die Autorin an "Autoren Frischlinge" geben?
    Und weshalb veröffentlicht die Autorin lieber im Selfmodus anstatt über einen Verlag?

    Lg Sarah

  19. Hallo!

    Ich habe diese Reihe auch schon lange auf meinem Wunschzettel.

    Ich wüsste gerne, woher die Ideen für die wundervollen Cover kommen.

    LG
    Sabine

  20. Hallo,

    die Bücher hören sich echt toll an 🙂

    Ich möchte gerne wissen, ob sie schonmal eine Schreibblockade hatte und was sie dagegen gemacht hat.

    Lg Bonnie

  21. Guten Morgen!
    Ich hüpfe auch gerne in den Lostopf und habe folgende Frage:

    Könntest du dir vorstellen, auch einen Thriller, Krimi oder reinen Liebesroman zu schreiben?

    LG, Claudia 🙂

  22. Da will ich natürlich auch mein Glück versuchen, denn ich habe so viel Gutes von der Reihe gehört!

    Meine Frage an die Autorin:
    Wie kommen Sie nach Schottland und wie fühlen Sie sich dort?

    Ich bin schon sehr auf die Antworten gespannt 🙂
    Viele Grüße
    Nicole/passionelibro

  23. Meine Frage: Haben Ihre Titelfiguren "Doppelgänger" in Ihrem realen Leben?

  24. Da ich von dieser Reihe bisher soviel Gutes gehört habe, muss ich doch einfach mitmachen!!
    Meine Frage an Marah Woolf:
    Gibt es irgendeinen Ort oder eine Beschäftigung bei denen Ihnen die Ideen für Ihre Bücher kommen??

    Viele Grüße Ramona

  25. Ich habe mir fast gedacht, dass diese Reihe noch dran kommt 🙂

    Meine Frage: Wie sind Sie zum schreiben gekommen?

  26. Huhu,
    meine Frage wäre: Wie sieht ein normaler Arbeitstag als Autorin für Sie aus ?

    Liebe Grüße,
    Lisa

  27. Hey =)
    Da versuche ich gern mein Glück =)
    Meine Frage wäre:
    Welche Art von Bücher lesen Sie selbst am liebsten?

    LG Sunny

  28. Hallöchen, cooles Gewinnspiel. Also meine Frage an die Autorin wäre:
    "Bookless ist ja mit diesen drei Bänden abgeschlossen, denkst du trotzdem hin und
    wieder darüber nach einen vierten Band oder eine Kurzgeschichte darüber zu schreiben?"

    Grüßle, Nadine.

  29. Oh heute muss ich auch mal mein Glück versuchen. Ich habe schon ihre MondLichtSaga gelesen und die Bookless-Reihe klingt noch spannender.

    Meine Frage an Marah Woolf wäre: Sie werden häufig in eine Schublade mit Autorinnen wie Kerstin Gier oder Bettina Belitz geworfen. Ist das für Sie ein Kompliment oder sehen Sie das kritisch?

  30. Hab gerade vor 3 Tagen den letzten Band zu Ende gelesen und war bis zum Schluss begeistert.
    Meine Frage:

    Wird es eine Fortsetzung um Phillippa geben?

    LG Sabine

  31. Hab gerade vor 3 Tagen den letzten Band zu Ende gelesen und war bis zum Schluss begeistert.
    Meine Frage:

    Wird es eine Fortsetzung um Phillippa geben?

    LG Sabine

  32. Hallo 🙂
    Meine Frage, die mich bei jedem Autor interessiert:
    "Wie fühlt man sich als Autor, wenn man seine Charaktere sterben lässt? Macht einem das etwas aus?"

    Liebe Grüße,
    Noemi 🙂

  33. Hallo!
    Ohja, diese drei hätte ich zu gern eim Regal stehen. Hach! 🙂
    Meine Frage:
    Liebe Marah!
    Hast du schon wieder neue Projekte geplant?? Wenn ja, läßt du uns ein bißchen teilhaben?

    Liebe Grüße
    Monja (Nefertari191174@web.de)

  34. Hallo

    oh diese Bücher hätte ich auch sehr gerne. Ich bin gespannt, welche Überraschungsgewinne das sind 🙂

    Meine Frage ist: Wenn Sie einen Ihrer Protagonisten einen Tag zum Leben erwecken könnten, welcher wäre es und warum? Und was würden Sie ihm zeigen, bzw. was würden Sie unternehmen?

    Viele Grüße 🙂

  35. Ich würde gerne an dem Grwinnspiel teilnehmen 🙂

    Meine Frage ist zwar eher schlicht, interessiert mich aber: was für ein Buch lesen Sie zur zeit? 🙂

    LG

  36. Hii 🙂
    Hört sich interessant an. Die Reihe werde ich wohl mal im Auge behalten.
    Hier meine Frage: Die entstehen die Ideen für Ihre Bücher? Hast Sie irgendwas was die inspiriert?
    LG Cassie

  37. Hey 🙂
    Die Reihe hörts ich echt toll an, und die Cover sehen toll aus 🙂

    Meine Frage:
    Denken Sie schon über eine neue Geschichte nach? 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana

  38. Huhu,
    die Reihe steht schon etwas länger auf meiner Wuli und ich versuche mal mein Glück..
    Meine Frage: Haben sie schon eine neue Idee für ein neues Buch/einer neuen Reihe?

    LG
    Mimi

  39. Hallöchen,

    die Reihe wollte ich schon immer gerne mal lesen. Eigentlich eine Schande, dass ich es bisher nie getan habe :-). Also werde ich hier gleich mal mein Glück versuchen.
    Mich würde interessieren: Liebe Marah Woolf, gehst du gerne auf Lesereisen und liest aus deinen Büchern vor oder magst du diese Öffentlichkeit und das Vorlesen vielleicht gar nicht?
    Das interessiert mich, weil es doch einige Autoren gibt, die ungern aus ihren Büchern vorlesen. Gibt ja einige Menschen die allgemein ihre Probleme damit haben :-).

    Liebe grüße,
    Vanessa

  40. Hallo
    Ich würde auch gerne mitmachen den diese Bücher klingen für mich sehr interessant das Cover gefällt mir besonder gut so bunt und lebhaft.
    Meine Frage wäre weil ich meisten meine Fragen schon gestellt haben , 😉 ganz einfach wie sind sie auf diese geschichte gekommen also auf ihr erstes Buch ,wie kommt man überhaupt dazu. 😉
    Lg sarah
    Sarah.girl15@hotmail.de

  41. wow die Cover sehen stark aus
    und deine kleinen Eindrücke machen mich irre neugierig !

    Ich würde gerne mal wissen, wie lange die Autorin in etwa an einem Roman schreibt?

    Ganz liebe Grüße

    Jutta

  42. Hallo,
    Ich habe die Bücher zwar nocht nicht gelesen, bin jedoch total gespannt drauf *__*

    Ich würde gern wissen, woher Marah Woolf die Ideen nimmt, was sie inspiriert?

    Lieber Grüße
    Jenni

  43. Hallo,
    uhh da moechte ich auch sehr gerne mitmachen und meine Frage lautet: Da Sie ja verheiratet sind, wie steht ihr Mann zu ihren Buechern… hat er sie auch schon selbst gelesen? 🙂

    Liebe Gruesse
    Viki

  44. Heyho,

    die Buchcover sehen echt klasse und einladend aus und der Inhalt klingt so fantastisch und mitreisend, dass ich die Reihe unbedingt mal lesen muss. Es bleibt mir eigentlich nichts anderes übrig. 😀

    Mich würde folgendes interessieren:

    Wie ist es das eigene Buch in den Händen zu halten und dann die Rezensionen dazu zu lesen? Hat man da als Autor erstmal etwas Angst, wie die Reaktionen sind?
    Was machen Sie, wenn das Schreiben auf einmal nicht mehr so einfach läuft…wie kommen sie da wieder raus?

    Lieben Gruß,
    Ruby

  45. Hallo,

    mich würde interessieren wie sie auf die Namen für ihre Figuren kommen?

    LG
    SaBine

  46. Ich würde gern wissen, wie Marah Woolf entscheidet, welche Fantasywesen sie noch literarisch verarbeiten will. Bisher sind ihre Wesen ja immer recht ungewöhnlich 🙂

    Liebe Grüße 🙂

  47. Hallo, die Reihe steht schon ewig auf meiner Wuli 🙂 Schön wäre es mal wieder zu gewinnen 🙂
    Ich würde gerne wissen, wie Marah auf die Idee zu der Buchreihe gekommen ist, und ob es zwischendurch auch mal eine Schreibblockade gab!
    Danke für die tolle Möglichkeit und ich freue mich schon auf das sicherlich interessante Interview!

    Liebe Grüße!

  48. Hey 🙂
    Ich liebe Marah Woolfs Bücher sooo sehr! 🙂
    Auch ich würde mich freuen, gewinnen zu dürfen.. also hier meine Frage:
    Wen fragen Sie, ob die Idee(n) gut sind bzw. wie die Geschichte ankommen würde? 🙂
    Liebe Grüße

  49. Hey 🙂 da ich Die mondsilbertrilogie geliebt habe möchte ich auch mal bookless lesen *-*meine Frage : hat Sie einen sub wenn Ja Wie hoch?

  50. Hallo liebe Katja und liebe Sandra,

    ich finde Marahs Schreibstil einfach nur Klasse und bei einer Print Ausgabe dieser Werke inklusive Autogrammkarten würde ich sehr gerne in den Lostopf hüpfen und eine Frage hätte ich dazu auch! 😀

    Liebe Marah wann hast Du die Idee zu Bookless bekommen?

    Ganz liebe Grüße sende ich euch, Susanne

  51. Hallo,
    diese Buchreihe steht schon länger auf meiner to-read-Liste.
    Meine Frage an Marah Woolf: Wollten Sie schon immer Autorin sein bzw. bereuen Sie es vielleicht, nicht schon früher mal den Versuch gewagt zu haben?
    Liebe Grüße

  52. Tolle idee! Mich würde wirklich brennend interessieren, ob Marah am Ende eines Buches (also ihrer eigenen) die Fortsetzung auch kaum erwarten kann und dann richtig gespannt ist, wie ihre Geschichte weiter geht, oder vllt. von Anfang an weiß worauf es hinaus läuft?

    Viele Grüße
    Sandy

  53. Wie bist du auf die Cover Gestaltung gekommen (die sind sehr schön) und seit wann schreibst du? Liebe Grüße Alex Richter

  54. Marah ihre Bücher sind so toll. Wenn man anfängt sie zu lesen sollte man sich echt nix vornehmen, weil man gar nicht aufhören kann sie zu lesen!

    Ich würde gerne wissen,
    Notierst du dir immer und überall etwas wenn dir neue Ideen zu deinen Büchern kommen, auch mitten in der Nacht zum Beispiel?

  55. Hallo Ihr Lieben! ❤
    Das ist eine tolle Gelegenheit und eine super Sache! Da mache ich doch gleich mal mit, denn Band 1 steht auf meiner Wunschliste 😉

    Meine Frage an Marathon Woolf:

    Was hat Sie zu dieser Geschichte inspiriert? Gab es etwas aus Ihrem Leben, dass mit in die Geschichte eingeflossen ist?

    Sollte ich nicht gewinnen, werden die Bücher trotzdem den Weg in mein Buchregal finden 🙂

    Liebe Grüße
    Teja

  56. Hallo! 🙂

    Die begeisterten Rezensionen haben mich sehr neugierig auf die "Bookless"-Reihe gemacht!
    Von Marah Woolf habe ich bislang auch leider noch nichts gelesen, würde dies aber gerne nachholen!
    Meine Frage an die Autorin ist folgende: Wann entstehen bei Ihnen die Buchtitel? Ganz spontan während des Schreibens oder eher mit viel Nachdenken und Grübeln ganz zuletzt, nachdem das Buch fertig ist? Oder haben Sie erst einen Titel vor Augen und beginnen danach erst mit dem Schreiben?

    Liebe Grüße! 🙂
    Humpi

  57. Hallo 🙂
    Die Buchreihe hört sich auf jeden Fall sehr spannend an und kommt auch gleich auf meine Wunschliste 🙂
    Meine Frage: Hat Sie irgendetwas zum Schreiben dieser Buchreihe inspiriert und wenn ja was?
    Liebste Grüße
    Lena

  58. Hallo 🙂
    Ich habe die Buchreihe gelesen und konnte sie vom ersten Kapitel bis zum letzten nicht weglegen…ich bin leidenschaftlich Mutter…aber wer einmal angefangen hat MARAH WOOLF zu lesen kann es nicht einfach mal eben zur Seite legen…dessen muß man sich vorher bewusst sein 😀 also Vorsicht!!! Suchtgefahr!!! Für mich jedenfalls. ..

    Meine Frage: eigentlich hab ich keine…wenn man deine Seite auf Facebook verfolgt und auch deinen Blog werden fast alle Fragen beantwortet 🙂 nur eines würde mich interessieren. ..wird auch etwas in Richtung-Verfilmung- recherchiert. ..Mondlichtsaga würde eine riesen Herausforderung für Regisseure und Schauspieler ..und bestimmt ein absoluter Erfolg in unseren Kinos 😉

    Ganz liebe Grüße
    Eve

  59. Hallo!
    Ihre Bücher sind einfach klasse.
    Gab es schon mal ein Buch, das Sie nicht fertig geschrieben haben oder das nicht gedruckt wurde?

    Liebe Grüße
    Birgit

  60. Hallo, die Mondlichtsaga habe ich verschlungen. Die Bookless Reihe gerade erst begonnen und bin begeistert. Jetzt meine Frage: Woher nehmen Sie die Inspiration für Ihre Romane?

  61. Hallöchen,

    die Buchreihe hört sich sehr spannend an. Bin jetzt schon häufiger darüber gestolpert.

    Meine Frage an die Autorin:
    Hast du eine bestimmte Schreibroutine?
    und
    Arbeitest du auch mal an mehreren Projekten parallel?

    Liebe Grüße
    Jana

  62. Huhu,
    meine Fragen an die Autorin:
    Wie sind sie auf die Idee der Geschichten gekommen?
    Hatten sie eine Inspiration?
    Wie lange haben sie für den ersten Band gebraucht?
    Entscheiden sie sich spontan für die Namen oder entsprechen sie einer wirklichen Person?

    Ich bin gespannt auf die Antwort 🙂

    Alles Liebe
    Jenny

  63. So…auch ich möchte die Gelegenheit nicht verstreichen lassen liebe Marah und Dich folgendes fragen:
    Welches sind Deine schriftstellerischen Vorbilder / Lieblingsautoren / Lieblingsbücher?

    Vielen Dank
    LG ❤️

  64. Huhu,

    Ich hab alle Bücher von ihr gelesen und die waren wirklich wunderschön 🙂
    Meine Frage
    Hatten sie auch mal Schreibblockaden? Und wenn ja gab es auch Momente wo sie am verzweifeln waren?

    LG Nadine

  65. Uhhh, so oft habe ich schon gute Rezensionen dazu gelesen: Da muss ich mein Glück versuchen!

    Meine Frage wäre: Oft ist jmd. aus der Familie Testleser (z.B. bei Cornelia Funke)… Geben auch Sie Ihren Kindern die Geschichten zum Testlesen und wenn ja, was haben sie zu Ihren Geschichten gesagt und haben sie vielleicht auch Verbesserungsvorschläge eingebracht?

    LG,
    Shurtugal

  66. Hey 🙂

    Als großer Bücherfan und Leseratte kann man eine solche Bücherreihe natürlich nicht einfach sang- und klanglos an einem vorbeiziehen lassen!

    Meine Frage an die Autorin:
    Wie kommt man auf eine solche Idee, auf die Idee, dass Bücher einen eigenen Charakter haben? Gibt es Bücher, bei denen du das manchmal ebenso empfindest und wenn ja, welche oder sogar alle?

    LG <3

  67. Die Reihe steht jetzt auch schon ne' weile auf miener Wuli und deshalb mache ich gerne mal mit!^^

    Meine Frage ist: "Was inspiriert sie bei der gestaltung ihrer Chraktere, übernehmen sie auch eigenschaften von Leuten aus ihrer umgebung oder Familie?"

    Lg,
    Miri♥

  68. Die Bücher sehen wirklich toll aus.

    Meine Frage: Wie kann man so viele eigene Ideen entwickeln, dass man damit mehrere Bücher füllt. Das könnte ich nie.

    LG diebecca

  69. Nur eine Frage stellen kann ganz schön schwer sein…

    Liebe Mara
    welches Lebendsmotto prägt deinen Alltag und deine Werke am meisten?

    Lg Nadine

  70. Nach dem ich die MondLichtSaga verschlungen habe bin ich Marah ja hoffnungslos verfallen ich liebe ihre Bücher.

    Meine Frage wäre ja:
    Wie die Bücher das Licht der Welt erblicken sobald sich der Grundgedanke für ein neues Meisterwerk 🙂 eingenistet hat. Wird klassisch am Computer im Büro, oder immer und über all oder besonderen Plätzen am Laptop, oder sogar noch ganz altmodisch aber auch irgendwie gefühlvoller und persönlicher mit der Feder(Kulli) geschrieben?

    Liebe Grüße Moni

  71. Wow, die Reihe muss irgendwie an mir vorbei gegangen sein… die klingen ja wirklich interessant.
    Ok, meine Frage:
    Liefern dir deine Kinder Ideen zu deinen Büchern oder verarbeitest du sie in irgendeiner Art und Weise in ihnen?

    Also ich meine, ob deine Kinder dir zum Beispiel sagen, was sie cool finden würden als ein Erlebnis, dir ein Szenario beschreiben und du ihre Ideen umsetzt in der Geschichte oder aber ob du Erlebnisse, die deinen Kindern widerfahren oder auch Verhaltensweisen von ihnen in deinen Buchcharakteren wiederspiegelst.

    Liebe Grüße,
    Fiorella

  72. Hach, was klingt das gut! Die MondSilberLichtBücher habe ich ja auch.

    Als Bücherwurm hat man ja eine besondere Beziehung zu seinen Büchern (wer von uns kennt das nicht…) und deshalb würde mich interessieren, welches Buch dir immer ein besonderer Begleiter im Leben war und ist?

    Liebe Grüße,
    Nini

  73. Hach…ich hab nur gutes von dieser Reihe gehört, da muss ich einfach mein Glück versuchen!

    Meine Frage wäre:
    Es ist sicher ein gutes Gefühl, wenn man das fertige Buch in der Buchhandlung sieht, aber wie fühlt man sich als Autorin, wenn das Buch bzw. die Reihe – wie in diesem Fall – auf so ein großes Wohlwollen stößt? ist man da verwirrt oder die große Freude über den Erfolg größer?
    Lg. Tiana

  74. Oh, mir hat ihre andere Serie sehr gut gefallen,
    Meine Frage wäre:

    Ist das Scheiben für Sie noch Hobby, oder mittlerweile auch schon zum Beruf geworden?

    VG

    Claudia

  75. Hallo,

    mich würde brenned interessieren, warum es einen Coverwechsel bei der MondLichtSaga gab. Die Bücher wurden ja auch in andere Sprachen übersetzt: Welches Cover haben diese denn?

    Liebe Grüße
    Conny 🙂
    (Cornelia_Mann@gmx.de)

  76. Diese Reihe hört sich wirklich interessant an, da versuche ich es einfach mal.

    Meine Frage an die Autorin wäre:
    Woher nehmen Sie ihre Inspiration für Ihre Bücher? Kommen die Ideen von ganz alleine oder gibt es bestimmte Tätigkeiten / Orte, wodurch sie besonders viele / gute Ideen haben?

    LG Ja-Liya

  77. Hallo ihr lieben 🙂 zu allererst moechte ich sagen dass die buecher der absolute knaller sind. Ich hab sie innerhalb weniger tage verschlungen und ich koennte sie immer und immer wieder lesen. Mein frage waere ob die buecher verfilmt werden? 🙂

  78. Leider kenne ich noch kein Buch aus dieser Reihe. Ich glaub es wäre mal an der Zeit.
    Daher meine Frage an die Autorin:
    Was wäre das tollste Erlebnis was sie sich als Autorin für ihre Bücher vorstellen könnten?

    Ganz liebe Grüße vom wilden Pony!

  79. Das ist ein tolles Gewinnspiel!

    Der erste Band ist auf meinem Wunschzettel, da ich "Bücher über Bücher" sehr mag und immer auf der Suche nach neuen Büchern dazu bin.
    Hier gleich die Chance zu bekommen, die ganze Reihe zu gewinnen ist großartig!

    Meine Fragen an die Autorin:
    1. Wo lebt es sich schöner: in Deutschland oder Schottland?
    2. Schreiben Sie ihre Bücher auf Deutsch oder Englisch?
    3. Lesen Sie selbst gerne Bücher, in denen Bücher, die Literatur, Dichter, Schriftsteller und Co eine Rolle spielen? Also "Bücher über Bücher"?

  80. Oh die Bücher klingen sooooo toll! Um ehrlich zu sein ich kannte die Bücher und die Autorin nicht ….naja bis jetzt! Mich wundert's immer Autoren sind irgendwie 🙂 auch nur Menschen! Wie kann ein ganz NORMALER Mensch auf SO eine Idee kommen!Und dann gibt's Menschen wie mich denen nicht einmal bei Deutschschularbeiten mit einem vorgegebenen Thema! was gutes einfällt! Gott sei dank passen meine Ideen noch um mir nen einser zu schnappen! Meine Frage :Früher in der Schulzeit ist es da dieser brillanten Autorin bei Schularbeiten in deutsch leicht gefallen? Gab es manchmal zu viele Wörter, oder zu wenig? Gab es schon mal ne Themenverfällung? 🙂
    Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel! Richtig spannende bücher, die ich noch nicht kenne und noch dazu eine Autogrammkarte! Ein traum für jeden bücherliebhaber! ♡♡♡♡♡ Lg
    Merola Saad

  81. Wow, die Bücher klingen richtig, richtig gut 🙂 Nachdem die schon länger auf meiner WuLi stehen, versuche ich einfach einmal mein Glück 🙂

    LG Serpina
    myreadingworld@gmail.com

  82. Oh, ich würde gerne teilnehmen!
    Meine Frage an die Autorin: Wie wäre es, wenn die Bücher verfilmt werden würden?

  83. Ich liebe die Bücher von Marah. Und die bookless Reihe zu gewinnen wäre ein Traum.

    Meine Frage wäre: Wie sehr lebst du in deinen Büchern mit? Erlebst du die die Gefühle deiner Protas während des Schreibens mit? So wie ich z. B. oft auch hemmungslos mitgehört 😉

    Ganz liebe Grüße
    Ina

  84. Hallo 🙂
    Mich würde Interessieren, ob von Anfang an eine Trilogie geplant war oder ob sich das beim Schreiben so ergeben hat?
    LG Malin Jo

  85. Hallo Katja und Sandra,
    wie könnte ich da widerstehen, toller Preis!
    Liebe Marah,
    wenn du eine 100Jahr-Zeitkapsel befüllen müsstest, welche 3 Dinge würdest du hineinlegen?
    Liebe Lesegrüße, Danie S./SABO

  86. Huhu Marah,

    wie gut kennst du deine Figuren wenn du einen Roman beginnst? Sind sie schon ganz klar und ausgefeilt in deinem Kopf oder wunderst du dich manchmal selber darüber, wie sich ihr Charakter entwickelt und "was aus ihnen wird" ?

  87. Huhu Katja,

    eine absolut geniale Buchreihe und Teil 2und 3 stehen noch auf meiner WuLi.
    Da muß ich doch glatt teilnehmen 😀

    Meine Frage an Marah:

    Da ich bei vielen Autoren dies schon entdeckt habe, möchte ich gerne folgendes wissen 😛
    Hast Du auch eine Musikplayliste, die Du beim schreiben angehört und Dich eventuell inspiriert hat??

    Liebe Grüße, Yvonne

  88. Hallo Ihr Lieben,
    schönes Gewinnspiel. Die Bücher klingen sehr interessant und lesenswert. Versuche mal mein Glück.
    🙂
    Ich hätte eher mehrere Fragen an Die Autorin. Aber gar nicht unbedingt ihre Bücher betreffend, denn die kenne ich ja leider noch nicht.
    Was hat Sie von Sachsen Anhalt nach Schottland verschlagen? Wann sind Sie nach Schottland "ausgewandert"? Wie ist das Leben in Schottland für eine Deutsche? Seit ich einige Romane gelesen habe, die in Schottland und Irland spielen, bin ich ein großer Fan der schottischen und irischen Landschaft. Ich möchte auf jeden Fall eines Tages eine Reise dorthin machen, deswegen interessiert es mich, wie das Leben dort für jemanden ist, der aus Deutschland kommt.
    Liebe Grüße, Tina

  89. Hallo zusammen,
    ihr schwärmt ja so richtig von dieser Reihe. Da ich MondSilberLicht klasse fand, muss ich bei diesem Gewinnspiel mitmachen, denn die Buchidee hört sich so interessant an.

    Meine Frage wäre: Wie groß ihre private Buchsammlung ist und welches Genre sie am liebsten daraus liest?

    Liebe Grüße
    Nina

  90. Hallo,
    wow, die Bücher reizen mich schon lange.

    Meine 3-in-1-Frage lautet:
    Welche/r ist Ihr Lieblingscharakter, -szene und -band?

    Liebe Grüße
    Aline

  91. Huhu 🙂

    Meine Frage ist:
    Gibt es Bücher aus Ihrer Kindheit die Sie inspiriert haben? Oder eher Bücher die Sie nach Ihrer Kindheit gelesen haben?

    Liebe Grüße

    Janina

  92. Hallo!
    Mein 1. Kommentar ist irgendwie verschwunden, aber ich habe gerade auch massive Probleme mit der Technik… *seufz* Also nochmal:
    Ich bin ehrlich gesagt erst über euren Blog richtig aufmerksam geworden auf diese Reihe, und jetzt möchte ich sie uuuunbedingt lesen, klingt wirklich wirklich toll! 🙂
    Meine Frage an die Autorin: Wenn Sie über Nacht in eine Bibliothek Ihrer Wahl eingeschlossen werden könnten, hätten Sie da einen bestimmten Favoriten? Egal, an welchem Ort, oder meinetwegen auch eine Bibliothek, die es in echt gar nicht gibt oder die es mittlerweile nicht mehr gibt (z. B. Bibliothek von Alexandria).
    Dankeschön für die Antwort!
    Liebe Grüße,
    Bianca

  93. Hallo,

    Mich würde interessieren, wie sie zum Plot von Die Seiten der Welt von Kai Meyer steht und ob sie es lesen wird. Denn es ist ja auch , wie ihre Serie, eine kleine Liebeserklärung an Bücher und Buchliebhaber…

    LG Desiree

  94. Hallo,

    da die Rezesionen mich so neugierig auf diese Buchreihe gemacht haben möchte ich mich auch mit meiner Frage anschließen und auf etwas Glück hoffen.

    Meine Frage ist: Wenn man so ein tolles Werk anfängt, haben sie ein Grundgerüst oder kommt der Inhalt spontan beim schreiben.

    Liebe Grüße aus dem verregneten Roth
    Eure Ingeborg J.

  95. Hallo,

    meine Frage wäre: Lassen Sie sich unbewusst auch von IhrenLieblingsbüchern beeinflussen? Oder versuchen Sie, etwas völlig anderes zu schreiben? Ich stelle mir das schwer vor, sich von den Geschichten so loszusagen, wenn man an ihnen hängt, so dass man gar nichts davon im Eigenen wiederfindet.

    Liebe Grüße

  96. Hei (:

    Also ich bin grad dabei die MondLichtSaga ein zweites Mal zu lesen und danach will ich mit der BookLessSaga anfangen, also dachte ich, ich nehm an der Verlosung teil.
    Ich liebe es wie Marah in ihren Büchern schreibt.
    Habe erst kürzlich eine Leseprobe von "FederLeicht" gelesen und bin hin und weg.

    Meine Fragen:

    1) Wie genau bist du zum Bücher schreiben gekommen bzw. was/wer hat dich dazu inspiriert?

    2) Werden deine Bücher weiterhin Fantasygeschichten sein oder hast du vor dich in andere Genre zu begeben?

    3) Wie lange dauert es von der Idee bis zum fertig Buch?

    Ich hoffe Marah auf der Ffm-Buchmesse zutreffen und hoffe sie schreibt weiterhin so gut Bücher!

    Herzliche Grüße

    Silvia H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.