[Blogtour] Granny, ein Mord und ich von Angelika Godau

Veröffentlicht am von 16 Kommentare

 

Willkommen zu unserem Blogtourstart von
„Granny, ein Mord und ich“
von Angelika Godau.

 

Ich stelle euch heute auf Ka-Sas Buchfinder das neue Buch von Angelika Godau vor & hoffe ich kann euch mit dem ersten Eindruck schon ein wenig neugierig auf die Geschichte hinter den Buchdeckeln machen!

 

  • Auflage: 1. Auflage 2015
  • ISBN-13: 978-3839217276
  • Seiten: 347
  • Sterne: 5/5
  • ab 16
  • Verlag: Gmeiner Verlag
  • Preis: 13,99€

 

Buchinfo
Einbrecher! Dieser Gedanke lähmt die 34-jährige Journalistin Sabrina,
als sie aufwacht und eine Fremde in ihrem Schlafzimmer sitzen sieht. Als
diese dann auch noch behauptet, ihre Ur-Ur-Großmutter zu sein, ist sie
sicher, über Nacht den Verstand verloren zu haben. Dabei will ›Granny‹
doch nur Hilfe bei der Aufklärung des ungefähr 120 Jahre zurück
liegenden Mordes an ihrem geliebten Kabinettsminister. Dazu müssen sich
die beiden völlig unterschiedlichen Frauen zusammenraufen, und ›Granny‹
gefällt fast nichts an der modernen Zeit.
LeseprobeWie ihr der Info entnehmen könnt geht Angelika Godau mit uns auf eine kriminelle Zeitreise.
Was genau geschah vor 120 Jahren?
Einfühlsam und mit der nötigen Emotionalität beschreibt die Autorin hier die Geschichte von  Luise und Otto.
Beim Lesen erlebte ich gut abgeteilte Zeitsprünge und die einzelnen Charaktere sind sehr unterschiedlich ausgebaut. Von einer sehr sympathischen Granny oder anderen Figuren, die ein wenig „kühler“ daher kommen, wohl aber, als entsprechende Charaktereigenschaft zu sehen ist.
War mir beim Lesen auch ganz recht, denn ich immer nur das Erträumte vor der Nase zu haben, ist leider nicht realistisch. Figuren, die einem ebenso im wahren Leben begegnen könnten, sind mir da wirklich lieber.

Der Ausbau der Geschichte ist klarlesend und mich überzeugte hier vor allem die bildhaften Beschreibungen, Klassenunterschiede von früher, und wie die tragische Liebesgeschichte an uns Leser wiedergegeben wurde.
Man ist ab einem gewissen Zeitpunkt einfach gefangen und mag gar nicht aus der Geschichte raus…
Eine gute Mischung aus einem Roman & Krimi, die zu tollen Lesestunden einläd!

**********

Morgen geht es an dieser Stelle schon bei Manja von Manjas Buchregal mit einem spannendem Interview weiter.
Hier hier {Klick} findet ihr den ganzen Fahrplan

Gewinnspiel

Bei unserer Blogtour könnt ihr eines von 5 Büchern von
„Granny, ein Mord und ich“ von Angelika Godau gewinnen.
(gerne mit Wunschsignatur)
Bewerbt euch bis einschließlich 18.11.2015 und
beantwortet mir dafür folgende Frage:

Schildet mir euren Eindruck zur Leseprobe!

    • Teilnahmebedingungen
    • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den

Teilnahmebedingungen

    einverstanden.
Please follow and like us:

16 Kommentare zu “[Blogtour] Granny, ein Mord und ich von Angelika Godau

  1. Guten Morgen,

    ich habe mich schon riesig auf die Blogtour gefreut, weil ich dadurch immer wieder tolle neue Autoren kennenlerne. Das Cover und der Titel haben mich auch schon neugierig auf das Buch gemacht.

    Zur Leseprobe: Luise und ihr Minister,, gerne würde ich mehr erfahren. Finde es klasse, daß wir eine Zeitreise machen. Der Schreibstil der Autorin verspricht ein interessantes und spannendes Buch. Mir gefielen auch viele Ausdrücke in der Leseprobe, wie z.B. Muckefuck usw. Leider war die Leseprobe viel zu kurz und ich weiß jetzt schon, daß dieses Buch auf meine Wunschliste wandert.

    Schönes Wochenende.
    LG Sonja

  2. Hey,

    klingt nach einer tollen Kombi für mich, Zeitreise und Krimi und der Schreibstil gefällt mir auch.
    Deine schöne Verlosung habe ich außerdem auf meiner Gewinnspielseite eingetragen. Ich hoffe, das ist ok?!

    Liebe Grüße, Samuel
    (info@win-com.de)

  3. Hallo,

    mir gefällt die Mischung des Romans – also eine Mischung aus Zeitreise und Krimi – sehr. Auch der Schreibstil spricht mich an. Das Buch würde ich sehr gerne lesen.

    daniela.schiebeck@t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

  4. Ich habe gerade die Leseprobe gelesen und finde sie echt amüsant. 21. Jahrhundert trifft auf 19. Jahrhundert oder umgekehrt. Da sieht man mal was sich alles schon geändert hat in der letzten Zeit. Mir gefällt der Schreibstil und der Humor der Autorin. Sabrina die ja nicht gerade begeistert ist von ihrer UrUroma, die ihr gleich Manieren beibringen will. Die beiden sind echt tolle Protagonisten. Mir gefällt das Buch und ich würde gerne weiterlesen. Meinen Geschmack trifft die Leseprobe auf alle Fälle.
    Lg Nicole
    nicolepichler@yahoo.de

  5. Hi,

    vielen Dank für den Einstieg in die Blogtour!

    Obwohl mich die Sprache der 34jährigen etwas abgeschreckt hat (sprechen Frauen in dem Alter wirklich so? Diejenigen, die ich kenne, nicht. Die sind allerdings auch keine Journalistinnen. Oder sollte dies eher den Unterschied zwischen den beiden Generationen verdeutlichen?), habe ich die Leseprobe von Anfang bis Ende aufmerksam gelesen. Sie ist interessant, und allein, dass es sich um eine wahre historische Begebenheit handelt, die so oder ähnlich geschehen sein könnte, macht sie mich sehr neugierig. Ich bin gespannt, wie es weiter geht 🙂

    Liebe Grüße und hab ein schönes Wochenende!
    Elke

  6. Hallo und vielen Dank für diesen schönen Auftakt zu einer weiteren tollen Blogtour! Diese Leseprobe fand ich richtig gut. Sehr gut hat mir gefallen, dass man sofort mitten in der Story ist. Auch der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Ich freue mich schon auf die nächsten Tage der Blogtour, denn die Leseprobe hat mich sehr neugierig auf das Buch gemacht.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

  7. Hallo ,

    Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen und macht Lust
    auf mehr und ich bin gespannt wie es weiter geht .
    Die Mischung Gegenwart als auch in der Vergangenheit macht dieses Buch
    noch interessanter .

    Liebe Grüße Margareta
    margareta.gebhardt@gmx.de

  8. Hallo,
    die Leseprobe hat mir sehr gefallen, es hat sich unheimlich schnell weggelesen und ich bin jetzt schon neugierig, wie es ausgeht.
    LG Bettina
    bettinahertz66@googlemail.com

  9. Hallo,
    die Leseprobe hat mir sehr gefallen. Diese beiden Protagonistinnen werden sicherlich noch einiges auszutragen im Laufe des Buches. Mir gefällt die Vermischung von Gegenwart und 19. Jahrhundert.

    lg, cyrana

  10. Huhu!
    Ich war ja schon angefixt von dem Buchtitel. Und nachdem ich jetzt die Leseprobe inhaliert habe, kann ich für mich sagen, zu Recht angefixt.
    Die beiden Charaktere lassen schon auf eine unterhaltsame Mörderjagd schließen – gepaart mit dem fließenden Übergang Vergangenheit – Gegenwart, sowohl in die eine als auch in die andere Richtung. Klingt nach ner guten Story, mit Witz und Spannung. Auf jeden Fall bin ich gespannt!

    Liebe Grüße
    Jill
    reallyhappy(at)gmx.de

  11. Hallo, die Leseprobe finde ich sehr interessant. Gerade die verschiedenen Zeitebenen, as Hin und Her zwischen den verschiedenen Jahrhunderten finde ich sehr spannend. Ich würde sehr gerne gewinnen.

  12. Hallo,

    tolle Leseprobe. Mir gefällt vor allem auch die Mischung aus Krimi und Zeitreise am besten.

    Liebe Grüße
    SaBine

  13. Hey,
    das Buch klingt großartig! Ich finde die Idee gut, einen Zeitreiseaspekt in einen Krimi einzubauen. Ich finde, die Geschichte klingt sehr kurios. Was würde ich wohl denken, wenn eine alte Dame bei mir auftauchen würde und behauptet, eine Urahnin von mir zu sein? Ich glaube, ich wäre erstmal sehr skeptisch, würde sie aber ununterbrochen mit Fragen zu ihrer Zeit nerven 🙂
    Die Geschichte hat sicher auch ein paar nachdenkliche Momente. Sie scheint jedenfalls genau mein Fall zu sein. Mit der Zeutreisenproblematik trifft die Autorin schon ins Schwarze!
    Bin schon auf die weiteren Tage gespannt.
    Liebe Grüße
    Lisi
    Lisibooks

  14. Guten Morgen,
    das klingt nach einem sehr spannenden Roman. Die Autorin war mir bisher noch nicht bekannt, aber der Buchtitel macht neugierig auf mehr. Die Alpträume mit der Frau in Schwarz und dem Minister sind ziemlich gruselig, bin sehr gespannt, was es damit auf sich hat.

    Viele liebe Grüße
    Denise

  15. Hallo,

    die Leseprobe hat mich auf jeden Fall neugierig gemacht und ich finde, dass die Geschichte gut eingeführt wurde; der Schreibstil hat mich auf angesprochen und ich würde am liebsten gleich weiterlesen 😉

    LG

  16. Hallo,

    die Leseprobe hatte ich bereits vor einiger Zeit gelesen, und ich war begeistert. Hier stimmt die Mischung: Tolle Protagonisten, eine Handlung, die überzeugen konnte und die Portion Humor. Mir gefielen Sabrina und ihre Vorfahrin sehr gut, denn da prallen Welten aufeinander. Der Lebensstil ihrer Nachfahrin ist für die Granny unverständlich, was aber nur allzu verständlich ist, enn schließlich reiste Granny aus der Vergangenheit an. Und es verspricht spannend zu werden…

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    Cappuccino-Mama@onlinehome.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.