[Blogtour] Stürme mit Herz #stormheart

Veröffentlicht am von 22 Kommentare
Blicke dem Sturm in die Seele und finde dein Herz!
„Stormheart. Die Rebellin“ von Cora Carmack
Herzlich willkommen zum zweiten Tag unserer Blogtour zu“Stormheart. Die Rebellin“ von Cora Carmack. Habt ihr gestern schon eine Bewerbung bei His and her books auf dem Blog hinterlassen?
Wirst du ein Teil des Sturmjägertrupps werden?
Wir werden sehen!

Kampf gegen Naturgewalten!

Es gibt sie.
Sie finden dich.
Sie sind unberächenbar,
unzähmbar,
aber mit Herz

Ich bin ein Bote.
Ich kündige mich an, mal langsam, mal schnell.
Was ich bringe ist ungewiss…
Wenn die Menschen mich sehen erklingt das Horn.
Ich kann es fühlen – Angst

Sie kommen. Kommen um zu schauen, zu spielen, zu vernichten. Voller Energie und Euphorie. Doch was hat es mit den Stürmen in „Stormheart“ auf sich?
Hauptfigur Roar muss diesem Rätsel folgen um sich selbst zu finden. Doch bis dieses Kapitel Licht ins Dunkel bringt, müssen die Naturgewalten unter Kontrolle gebracht werden.
Doch ist es möglich sich einem Tornado zu stellen?

Tornados bringen Verwüstung, Armut und Tod. Sobald der Wirbelsturm in seiner ganzen Kraft auf den Boden trifft, bleibt kein Stein mehr auf dem anderen und nur einem mutigen Sturmjäger wird es gelingen diesem Sturm auf Augenhöhe zu begegnen. Hast du die Magie in dir, um einen Wirbelsturm zu spüren?

Wir brauchen dich in unserem Team!

 

Doch die Gefahren der einzelnen Stürme sind vielfältig. Wo ein Tornado seiner Wut mit Zerstörung freien Lauf lässt, kommt dieser Kandidat doch eher schleichend. Oftmals überrascht er uns im Schlaf und verschlingt alles um sich herum. Ein guter Sturmjäger sollte ebenfalls Ruhe bewahren können. Grenzwärtige Situationen lassen sich nur gut durchdacht lösen. Viele Menschen finden im verschlingenden Nebel den Tod oder finden wie in einem Irrgarten nie wieder zurück.
Kannst du den Nebel fühlen?
Dann könnten wir dein Geschick gut brauchen!

Doch auch Unwetter wie Starkregen und Schneestürme kommen in der wilden Zeit immer vermehrt auf uns zu. Sie vernichten die dringend benötigte Ernte. Manchmal kommen wir in Gebiete wo man hilflos zugesehen hat, wie Mensch und Tier in den Fluten umgekommen sind. DAS DARF NICHT PASSIEREN!

Spürst du in dir die Verbundenheit, wenn sich der Sturm nähert? Dann melde dich bei uns.
Gemeinsam sind wir STARK

 

Das letzte Gewitter hat Spuren hinterlassen. Wir konnten die Energie spüren. Sie fuhr uns durch Mark und Bein. Etwas hat sich verändert, wir konnten es fühlen.
Bist du bereit dich mit deinem Herz dem Sturm zu stellen?
Wir müssen die Menschen schützen, innerhalb wie außerhalb der Mauern!

Morgen erfahrt ihr mehr über euer Königreich und darüber hinaus, vielleicht eurem zukünftigen Arbeitsplatz? Schaut bei Nusscookies-Buecherliebe rein und entscheide…

Du willst noch viel mehr Infos? Dann folge unserer Tour auf folgenden Blogs. Hier findest du später auch die Gewinner!

Gewinnspiel

Bei unserer Blogtour habt ihr Gelegenheit mit der Beantwortung der
Tagesfragen euch Lose zu erarbeiten und folgende Gewinne zu erhaschen
🙂

Gewinne:

Insgesamt verlosen wir dreimal je ein Printexemplar von “Stormheart. Die
Rebellin” von Cora Carmack und dreimal je ein Hörbuch von “Stormheart.
Die Rebellin” von Cora Carmack

Beantwortet folgende Frage bis einschließlich 04.06.2017 hier unter diesem Post oder auf unserer Facebookseite.

Stell dir vor du stehst einem Sturm gegenüber, welcher würde dein Herz zum klopfen bringen? Begründe
Viel Glück!
 
Teilnahmebedingungen

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.Alle dargestellten Sturmbilder sind von der Plattform Pixabay und kosten/lizenzfrei nutzbar

Please follow and like us:

22 Kommentare zu “[Blogtour] Stürme mit Herz #stormheart

  1. Hallo,
    Respekt habe ich vor allen Arten von Stürmen, aber am Meisten vor einem Tornado, da dieser mir am zerstörungswütigsten erscheint, auch wenn er nur eine relativ kleine Schneise verwüstet, ist die Vernichtung dort jedoch ganz schlimm. Faszinierend sind Tornados nur aus der Ferne; ich habe schon manch eine Dokumentation gesehen.

    Liebe Grüße, Jutta

  2. Hallo 🙂

    Also mein Herz würde definitiv am Stärksten im Angesicht eines Tornados schlagen.
    Sie haben eine unglaubliche Zerstörungskraft, innerhalb kurzer Zeit können sie ganze Landstriche vernichten. Außerdem habe ich persönlich noch nie eigene Erfahrungen mit Wirbelstürmen gemacht, ich würde mich also bei der Begegnung in einer komplett fremden Situation wiederfinden und wäre umso aufgeregter 🙂

    LG Anna

  3. Hallöchen,
    mein Herz zum Klopfen bringen würde jeder Sturm, da man bei uns ja nicht daran gewöhnt ist. Aber ganz besonders würde es mir so bei einem Tornado ergehen! Allein diese gewaltige Erscheinung würde mich vermutlich schon komplett aus der Fassung bringen und wenn man sich die Berichte über diesen Sturm vornimmt, ist es auch verständlich, dass man dessen Zerstörungswut nicht auf die leichte Schulter nehmen kann.

    Allein von den Verfilmungen hatte ich schon immer eine Heidenangst vor dieser Naturgewalt.

    Lg, Marion

  4. Hey!
    Stürme sind generell wahnsinns naturgewalten die das herz schneller schlagen lassen….am meisten aber ein Hurrikan – die schäden.was sie anrichten können.sind nicht auf die leichte schulter zu nehmen!!!#

    Liebe grüße Carina

  5. Bei einem schlimmen Sturm würde es ganz doll klopfen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  6. Heyho :),
    viel Herzklopfen würde mir der verschlingende Nebel bereiten, da dieser schleichend und überraschend kommt. Plötzlich sieht man vor lauter Nebel nichts mehr und muss sich auf sein Gehör sowie seine Geschicklichkeit verlassen. Schnell mit dem Nebel zu fühlen ohne in einem Irrgarten zu landen, stelle ich mir schwer vor. Davor habe ich sehr viel Respekt.

    Liebe Grüße,
    Apathy

  7. Hi,
    mein Herz würde vermutlich bei allen rasen, aber am faszinierendsten finde ich den Tornado, weil er die Landschaft grundlegend verändert, ohne alles einzuhüllen. Die anderen Stürme hüllen ihre Umgebung komplett ein und verändern sie zum Teil schleichend. Der Tornado kommt, verändert alles und verschwindet und trotzdem hat er eine solche Macht, für die er aber nicht viel Zeit benötigt.

  8. Hallo,
    Oh so viele Stürme aber nur ein einziger würde mein Herz zum klopfen bringen. Nicht aus Angst, nein eher Ehrfurcht und weil ich auch recht wütend bin, der Tornado hat meine Eltern mit sich genommen und mir nicht da gelassen. Wenn ich den Tornado schon spüre und "rieche" fängt mein Herz wie wild an zu klopfen. Angst hätte ich vor den Starkregen, er kommt so plötzlich, erst denkt man es ist harmlos und plötzlich fangen an Sachen weg zu schwemmen und man weiß nicht wie man sich und andere in Sicherheit bringen kann
    Liebe Grüße,
    Maike Rieck

  9. Hallo,
    das wäre dann wohl eindeutig der Tornado, da mein Herz da vor Angst laut klopfen würde. Tornados sind sehr zerstörerisch, unberechenbar und schwer zu kontrollieren. Aber der Herausforderung würde ich mich gerne stellen.
    Unwetter mit Starkregen hingegen mag ich sehr gerne, da ich oft den Eindruck habe, sie reinigen die Erde.

    LG Jessy

  10. Ich denke alle arten von Sturm Sind gefährlich . Am meisten hätte ich Angst vor einem orkan / windrose, weil dann alles mit sich gerissen wird.

  11. Hallo 🙂

    Ich denke, dass es bei mir der Starkregen und Schneestürme wären. Ich liebe den Regen und von drinnen ein Unwetter zu beobachten hat mir schon immer gefallen. Aber mittendrin sein? Der Nervenkitzel und alles würde mein Herz zum Klopfen bringen und dem Sturm die Stirn zu bieten… ach, klingt toll. Die Stürme würden mein Herz also im positiven Sinne zum klopfen bringen 😉
    Vor Angst, da wäre es wahrscheinlich der Tornado, aber auch Nebel kann ziemlich gefährlich sein.

    Liebe Grüße
    Saskia

  12. Hallo 🙂

    schwer zu entscheiden – die Stürme sind alle gewaltig! Bei mir wäre, glaube ich, ein Schneesturm auf Platz 1: weil man darin so schnell erfrieren könnte. In dem Buch, das ich aktuell lese, haben die Protagonisten sich auch gerade durch einen durchkämpfen müssen.
    Der Tornado ist aber natürlich auch ein supergefährlicher Kandidat, gerade weil er so unerwartet kommt.

    Liebe Grüße!

  13. Ich denke da an mehrere Tornado und Wirbelstürme auf einmal die mich sicher mehr als Angst einjagen würden!

    VLG Jenny

  14. Ich habe Mega Angst vor Gewittern ���� und wenn dann noch ein Sturm dazu kommt und alles umreißt bin ich raus���� dann gibts den apokalypsen Keller für mich..
    lg gina

  15. Hi,
    ich habe vor Stürmen eigentlich keine Angst, mir gefällt es, wenn der Wind bläst. Vor einem Tornado allerdings hätte ich total Respekt.
    Liebe Grüße
    Biggi
    biggiralfatfreenet.de

  16. Mh, ist diese Frage wirklich wörtlich gemeint? Oder doch metaphorisch? Einem Tornado würde ich mit der wohl größten Angst entgegen treten. Diese wahnsinnige Naturgewalt ist zwar faszinierend und irgendwie auch fesselnd, aber unglaublich angsteinflößend. Was so ein Twister alles mit sich reißen kann und sogar Fische aus Seen saugen kann… einfach unfassbar.

    Liebe Grüße,
    Wayland

  17. Huhu,
    Danke für den Beitrag!
    Ganz klar der Tornado!Früher in der Schule haben wir in Erdkunde paar Clips von Tornados in action gesehen und denen will ich seit dem nicht mehr begegnen 🙂
    Gaaanz liebe Grüße
    Meli

  18. Hallöchen 🙂

    Ich denke alle Stürme würden mein Herz zum Klopfen bringen, vor allem Tornados und Wasserstürme 😀
    Ich hätte panische Angst vor dem Ertrinken und natürlich auch davor einfach in die Luft gerissen zu werden. Doch auch der Nebel ist schrecklich, wenn man nicht mehr hinausfindet. Eigentlich kann ich mich gar nicht für einen entscheiden, sie bringen alle Zerstörung und Tod..

    Liebe Grüße,
    Nadine

  19. Hallo und vielen Dank für diesen schönen Beitrag zur Blogtour! Bei würde auf jeden Fall ein Tornado mein Herz höher schlagen lassen. Tornados sind aus meiner Sicht ein ganz besonderes Wetterphänomen, das ich einerseits faszinierend, aber andererseits auch ziemlich angsteinflößend finde. Außerdem fand ich den Film "Twister" toll und habe seitdem ein besonderes Interesse an Tornados.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

  20. Huhu!

    Ich finde Tornados zwar echt spannend und habe auch schon einige aus der Ferne gesehen, aber trotzdem schlägt mein Herz da wie verrückt. Aufregung und Angst zusammen! 😀

    Alles Liebe,
    Henny

  21. Hallo,

    ich bin generell nicht so der Fan von Gewitter, aber vor allem ein Tornado würde mich sehr ängstlich machen, da ich schon die Videos dazu meist sehr beängstigend finde…

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.