Berichte, Interviews & Co | Blogtouren | Gewinnspiel | SiFi & Fantasy

Interview mit Katie Duchesse

29. September 2017

Hallo Büchersuchtis,

ich bringe euch heute ein tolles Interview mit Debütautorin Katie Duchesse mit. Aber habt ihr schon die anderen Beiträge gelesen? Hier geht es nochmal zum Tourplan

Liebe Katie,

vielen Dank das du dich meinen neugierigen Fragen stellst. Magst du dich selbst einmal kurz vorstellen? 

Katie: Ich wurde 1976 geboren, habe einige Jahre meiner Kindheit in England verbracht und lebe heute mit meiner Familie in München. Eines begleitet mich schon mein Leben lang: die Liebe zu Geschichten aller Art, zu Büchern und Filmen. Lesen und Schreiben sind meine größten Leidenschaften.

Wann hast du daran gedacht, das Schreiben genau das ist, was du gerne machen möchtest?

Katie: Irgendwann vor vielen Jahren habe ich angefangen eine Geschichte zu schreiben. Ich habe schnell gemerkt, dass es mich unheimlich entspannt, wenn ich mir Zeit nehmen kann, die Geschichten einfach aus mir rausfließen zu lassen. Es macht mich glücklich, das ist meine Form von Timeout.
Also habe ich mir immer wieder kleine Auszeiten geschaffen und die Ideen aus meinem Kopf aufgeschrieben, was sie dann lebendig werden ließ.

»Mia – Die neue Welt« ist ja dein Debütroman – woher hast du die Inspiration für die Geschichte genommen? Hast du lange gebraucht um diesen auszuarbeiten?

Katie: Da ich eine Familie mit Kindern habe, blieb mir nicht viel Zeit regelmäßig zu schreiben. Schließlich haben sich einige Jahre summiert, bis ich mir langsam mehr Zeit für „Mia – Die neue Welt“ freischaufeln und das Buch fertigstellen konnte.
Ich kann gar nicht so sehr festmachen, was mich konkret inspiriert hat. Zusammen mit der Bibliothek in meinem Kopf aus vielen, vielen Büchern, die ich gelesen habe, Filmen, die ich gesehen habe, Geschichten, die ich gehört habe und allem was ich selbst erlebt habe, entstand diese Geschichte und entwickelte sich beim Schreiben weiter. Natürlich hatte ich eine Grundidee und eine grobe Storyline, dennoch begleitete ich Mia auf ihrer Reise wie ein Beobachter und war oft selbst überrascht, welche Wendung sich plötzlich ergab.

Welches ist deine Lieblingsfigur aus deinem Roman und warum?

Katie: Das ist eine wirklich knifflige Frage. Mia liegt mir natürlich sehr am Herzen, schließlich haben wir zusammen ein ganzes Abenteuer bestanden. Ich denke aber, auch ich bin ein bisschen verliebt in Pat.

Ist eine Fortsetzung von »Mia« geplant?

Katie: Es wird auf jeden Fall eine Fortsetzung von „Mia – Die neue Welt“ geben. Ich habe mir schon vor einiger Zeit Gedanken gemacht und auch schon angefangen zu schreiben. Es wird wieder spannend, so viel ist sicher.

Über was würdest du gerne einmal Schreiben, gibt es da Themen die dich sehr interessieren?

Katie: Da kann ich mich nur schwer festlegen. Eines kann ich aber mit Sicherheit sagen, es wird immer das Genre Roman oder Romantasy bleiben.

  • Preis: 15,99€/6,99€
  • broschierte Ausgabe/E-Book
  • Verlag: Bookshouse
  • erschienen am: 25. August 2017
  • ISBN 13: 978-9963536771
  • Seiten: 528
  • Sterne 5/5

 

 

 

 

Klappentext

Die Schule ist zu Ende, für immer. Endlich Freiheit! Den ersten Tag in ihrem neuen Leben verbringt Mia lesend in der Hängematte. Genau so hatte sie sich das vorgestellt. Doch schneller, als sie denken kann, werden ihre Pläne über den Haufen geworfen. Ungewollt landet sie von einer Sekunde auf die andere in einer ihr unbekannten Welt. Alles ist neu und verwirrend, und nicht nur der gut aussehende Pat bringt sie völlig aus dem Konzept, sondern auch eine Vorsehung, die ihr eine wichtige Rolle in diesem magischen Land zuschreibt. Ob Mia will oder nicht, es ist der Beginn eines großen Abenteuers. Mia über ihr Abenteuer: »Wenn ich gewusst hätte, was mich diesen Sommer erwartet, hätte ich meine Hängematte im Garten überhaupt verlassen?« Mia lacht auf. »Es wäre mir sicher schwergefallen, es ist einfach der beste Platz überhaupt. Aber, o mein Gott, ich hätte Membra nie getroffen und wäre niemals in das Abenteuer in dieser abgedrehten Welt reingezogen worden. Das ist wohl kaum zu toppen, oder?« Mia blickt aus dem Fenster und lächelt. »Und ich hätte wohl niemals ihn kennengelernt.«


 

Verrate uns dein Lieblingsbuch! Was liest du derzeit?

Katie: Erwischt! Ehrlich gesagt habe ich kein Lieblingsbuch. Ich lese sehr viel, aber in ganz unterschiedlichen Richtungen. Sowohl „The Circle“ (Dave Eggers) als auch „The Girl Before“ (JP Delaney) finde ich aktuell richtig gut. Aber auch alles von Carlos Riuz Zafon, Stephenie Meyer und alle Bände von „Das Lied von Eis und Feuer“ habe ich wirklich gern gelesen.

Im Moment lese ich gerade „Schloss aus Glas“ von Jeannette Walls.

Was war/ist für dich der aufregendste Moment gewesen, was dein Buch angeht?

Katie: Mein Buch zum allerersten Mal gedruckt in meinen Händen zu halten, war sicher der aufregendste Moment. Dieses Buch habe ich vor allem für mich geschrieben, weil es mir Spaß gemacht hat. Ich hätte mir nicht in meinen Träumen vorstellen können, dass ich tatsächlich jemand anderem damit eine gute Zeit bereiten kann. Deshalb freue ich mich wirklich sehr über jedes Feedback und jede Rezension, denn das bedeutet, Jemand hat sich die Zeit genommen mein Buch zu lesen, was wirklich großartig ist. Danke!

Vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen, magst du deinen Lesern abschließend noch etwas sagen?

Katie: Lasst Euch entführen von Geschichten, denn das ist die beste Art Abenteuer zu erleben, zu Reisen und in die Gedanken und Leben anderer einzutauchen.

Gewinnspiel

Natürlich habt ihr auch heute wieder Gelegenheit ein weiteres Los zu sammeln. Bewerbung ist bis einschließlich 1. Oktober 2017 möglich.

Frage: Wenn du dir Magie in unserer Welt wünschen könntest, welche Art Magie wäre das für dich?

Mit deiner Antwort hast du eine Chance auf folgende Gewinne:

Preis 1: 1x Kuscheldecke um sich beim Lesen auf dem Sofa einzukuscheln + E-Book »Mia – Die neue Welt«
Preis 2: 1x Duftkerze um es sich richtig gemütlich zu machen + E-Book »Mia – Die neue Welt«
Preis 3: 1 x Schokolade am Stil, weil es sich an den kühlen Herbsttagen viel gemütlicher Lesen lässt mit heißer Schokolade
Jeder Gewinner bekommt noch eine Postkarte als Lesezeichen, gerne mit persönlichem individualisiertem Gruß
Viel Glück!
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden
Please follow and like us:

Only registered users can comment.

  1. einfach zaubern zu können wie Harry Potter und fremde welten öffnen die so sind wie mystische und zauberhafte romane und darin abenteuer erleben,das wäre mal cool!
    VLG Jenny

  2. Hey 😊

    Ach es wäre ganz,toll einfach alles zaubern zu können, was man möchte. Doch so schön, das alles klingt, bin ich recht froh, dass wir nicht zaubern können. Es würden ganz viele Menschen dies ausnutzen und nur für den eigen Nutzen verwenden.

    Liebe Grüße
    Zeki

  3. Hallo und guten Tag,

    in manchen Situationen auf unserer Welt wäre, glaube ich etwas Magie schon ganz nützlich.

    Ich denke, da an die Reden des Herrn Donald Trump über bestimmte Themen/Angelegenheiten usw.

    Einfach mal die Zeit etwas stillstehen lassen und darüber wirklich mal ernst nachdenken…was ein Atomschlag bedeutet für unsere Welt …die nicht nur aus Amerika bestehen….oder?

    Ich hoffe, dass war jetzt nicht zu politischer

    …aber ich denke mir…da würde Magie wirklich möglicherweise Wunder wirken…die Zeit etwas stille stehen lassen …oder auch einfach ein guter Willezauber um Probleme diese Welt für alle gut/gerecht lösen zu können.

  4. Hallo 🙂
    In unserer Welt gibt es doch Magie, man muss nur richtig hinschauen.
    -Die Sonne mit ihrer Wärme
    -Die Liebe, die Menschen verändert
    -Der Regenbogen in seiner ganzen Schönheit
    -Das Wunder eines Babys, das die Welt erblickt
    es gibt so viel magisches.
    Aber wenn ich Magie wünschen könnte, dann wäre es die Heilung von Dingen, die unsere Medizin nicht vermag.
    LG Manu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.