Berichte, Interviews & Co

Neues Design! Neue Reziform?

1. Oktober 2017

Hallo,

hier mein Beitrag zum Sonntag. Wie ihr gerade unschwer erkennen könnt, haben wir ein neues Design für euch!

Warum haben wir das getan? Einfach so! Uns war danach!

 

EDIT: Wir arbeiten gerade am Blogdesign, nicht wundern 🙂 wir bekamen Meldungen, dass man bestimmte Abschnitte je nach Browser nicht sehen kann. Das ist für uns nicht akzeptabel!!! Deswegen nun ein Design, was sowohl im IE, Chrome, Mozarella und edge ordentlich aussieht!

Design

Ne ernsthaft, wir wollten eine klare Struktur! Es soll bei einem Buchblog auf den Inhalt ankommen. Allerdings kann der schon mal untergehen, wenn der Blog so bunt ist, hier was blinkt, da sich was bewegt etc. Meiner Meinung nach lenkt dies eher ab, schreckt mich ehrlich gesagt auch ab und ich schließe die Seite, statt sie mir genauer anzusehen.

Deswegen haben Katja und ich überlegt, minimalistisch ist mehr und es wurde geändert. Faszinierend an dem Ganzen ist: Ich sehe es in Grüntönen, Katja als blaue Variante 🙂 Erklären können wir das nicht, egal auch. So hat jeder das, was er gerne sieht 😉

Interessehalber: Wie schaut es farblich bei euch aus? Wie gefällt euch das Design? Mögt ihr es eher minimalistisch oder verspielt?


Rezensionen

Desweiteren habe ich überlegt, meine Rezensionen zu ändern. Ich bin jemand die gerne liest, auch recht viel liest, aber bei weitem nicht alles rezensiert. Warum?

Ich habe schlichtweg keine Zeit, mir fehlt des öfteren die Motivation wenn ich an die Dauer des Schreibens einer anständigen Rezension denke. Bis ich abends in Ruhe am PC sitze ist es so spät, das ich nicht mehr mag, alles am Wochenende nachholen klappt nicht.

Wobei ich auch jemand bin, der nicht gerne lange Rezensionen liest, mag es lieber kurz und knackig. Genau aus dem Grund habe ich überlegt, dass die Bücher, die keine lange Rezension benötigen, einfach in deutlich kürzeren Wörter zu fassen, evtl. sogar auch nur in Sternebewertungen. Wie das genau aussehen soll weiß ich noch nicht genau!

Definitv bewerten mag ich:

  • Charaktere
  • Spannung
  • Inhalt
  • Leseempfehlung

Jemand von euch dabei, der auch nur knapp schreibt und mir Input dazu geben mag?

LG Sandra

Please follow and like us:

Only registered users can comment.

  1. Hallo ihr zwei 🙂

    Zunächst sei gesagt: ich sehe es in einem verwaschenen Grün, also vermutlich Sandras Variante. Ich persönlich mag sowohl grün wie auch blau, wobei so ein verwaschenes Grün-Grau- Was-auch-immer nicht so meines ist. Letztlich geht es nicht darum was mir gefällt sondern euch. In Sachen Struktur bin ich allerdings ganz eurer Meinung. Einfachheit, Klarheit und Übersichtlichkeit sind drei Punkte, die ich bei einem Blog gut finde und immer begrüße. Erst vor einigen Wochen habe ich selbst nach einem neuen Design gesucht. Das Problem: zu einfach ist für mich persönlich schnell auch langweilig. Ich bin ein Fan von schönen Schriften. Nicht immer passen sie alle zusammen, aber bei euch sind sie sehr stimmig – Daumen hoch!

    Abschließend noch zum Punkt Rezensionen: Ich persönlich kann mich meist nicht sehr kurz fassen. Es gibt einfach Bücher und Bewertungen die brauchen ihren Platz. Aber es kommt auch einmal vor, dass ich einfach nicht weiß, was ich zum Buch sagen soll. Wenn da schon Inhalt fehlt, wie soll dieser seinen Weg in die Rezension finden? Es ist schwer. Gerade sitze ich wieder an einer Bewertung zu einem Buch, das mich sehr beeindruckt hat. Es sind bisher knapp 700 Worte und ich habe noch immer das Gefühl bisher eigentlich noch nichts gesagt zu haben. Rausstreichen funktioniert allerdings nicht, da es für mich wichtige Punkte sind, die das Buch beschreiben. Schwierig also und keine klare Meinung meinerseits 😉

    Fazit: Mach einfach wie du dich wohlfühlst.

    Gruß
    Annett

    PS: Ich frage mich gerade wie ich diesen Kommentar eigentlich abschicke? Mal gucken ob ich es hinbekomme…

    1. Vielen lieben Dank für deine ausführliche Antwort. Ja die Farben, das ist so eine Sache für sich. Erstmal bleibt es so, aber ggf kann man das ja noch anpassen wenn man dem grün überdrüssig ist. 😉

      Zum Thema Rezensionen: Katja sagt auch oft ich würde Romane schreiben. Manchmal ist das auch wirklich so, dann kann ich mich nicht kurz fassen. Katja sieht anhand der Rezilänge ob mir das Buch gefallen hat oder nicht, sie amüsiert sich darüber. Aber dann wieder rum gibt es Bücher die zwar toll sind, man was schreiben mag, einem aber nicht wirklich was dazu einfällt. Oft habe ich auch ältere Bücher hier, keine Rezensionsexemplare, die ich aktuell kaum bewerte. Einfach wegen der Zeit, was aber schade ist. Manche hätten es verdient vorgestellt zu werden. Genau für solche überlege ich was ich machen soll.
      LG Sandra

      1. Ich habe auch viele Bücher, zu denen ich bisher keine Rezension geschrieben habe – auch wenn sie es verdient hätten.. Ich habe sie einfach vor der Zeit meines Blogs gelesen oder aber nie die Zeit/die richtigen Worte für das Buch gefunden. Ist leider manchmal so und wird sich auch nicht ändern. Deswegen eine Kurzform für diese Bücher entwickeln? Nichts für mich, ich wäre vermutlich immer unzufrieden mit dem Ergebnis XD Aber vielleicht findest du ja die ultimative Lösung?

        Ach ja, Katja: Manche meiner Rezensionen sind kürzer – auch wenn oder obwohl ich das Buch sehr mochte 😉 Das sind allerdings oft die, die eher unter Zeitdruck geschrieben werden. Schade eigentlich, aber leider fehlen manchmal einfach Zeit und Ruhe 🙂

  2. Ich sehe am Handy auch grün was schon echt hell ist und beim lesen auf weiß sehr anstrengenden. Ich bin eher eine die es klassisch Mal, dunkele Schrift auf hellen Grund. Schwarz muss es gar nicht sein aber ein dunkler Grauton schon, alleine weil leite mit einer Sehschwäche da Probleme bekommen.

    Zu den Rezensionen überlege ich ähnliches. Einfach Kurzrezensionen zu schreiben. Find die Idee Klasse.

  3. Huhu 🙂

    Zur Farbfarbe: Bei mir ist die Schrift grünlich 😉 Ist Katja vielleicht die einzige die Blau ist…ääääh blau sieht? 😄

    Ich habe was Rezensionen angeht leider absolut genau das gleiche Problem und so landen oft tatsächlich nur Rezensionen auf dem Blog die ich schreiben „muss“. Also von Rezi Exemplaren oder ähnlichem…

    Total schade und ich habe mir auch schon mal überlegt eine Kurzversion einzuführen, ich hab bloß irgendwie Angst, das es dann lieblos oder so gehetzt aussieht.
    Ich bin sehr gespannt, wie du es lösen wirst und lasse mich da gerne inspirieren 😄

    LG und einen schönen Sonntag noch…

    Susan

  4. Huhu ihr zwei Lieben,

    also euer neues Design gefällt mir auch sehr gut! Gar zu viel bling, bling mag ich auch nicht leiden und ich bin derzeit auch als am schauen wie ich meinen Blog ambesten umgestalte, da gewisse Dinge leider in die Sidebar rein sollen, ich es aber auch noch auf Buchblog und Bastelblog aufteilen muss. Bin mir da bei meinem also auch noch uneins, wie genau ich es haben mag, ob nackig weiß, oder mit minimalem Hintergrund-Design!

    Euren sehe ich jedoch den Hintergrund in einem zarten Taubenblau und die Überschriften-Felder in der Sidebar in einem Meeresgrün!

    Ach ja, die lieben Rezensionen… da stehen bei mir leider auch noch einige aus, da ich zeitlich nicht dazu komme und ich selbst eigentlich zu gerne Rezis lese, die so ausfürhlich wie nur möglich sind und gerne auch spoilern. Je mehr ich erfahre umso besser! Aber ich bekomme immer eines auf den Deckel, wenn ich angeblich zu viel verrate, was für mich jedoch meist genau dann die Punkte sind, die die Geschichte ja ausmachen udn daher versuche drumherum zu schreiben. Hatte auch schon überlegt, da ich nicht für jedes Buch eine Rezi schreibe, evtl nur Kurzmeinungen zu tippen, die evtl je nur ein Satz zu deinen aufgezählten Punkten beinhalten.

    Aber ich glaube, die optimale Lösung, womit jeder zufrieden ist, wird es nicht geben und einjeder sollte selbst seinen Weg finden!

    Bin aber gespannt, wie ihr es angehen werdet und vielleicht finde ich ja Inspiration, wie ich es bei mir am besten angehen werde! 😉

    Ganz liebe Grüße
    Elchi

    1. Huch,
      jetzt habt ihr es ja nochmal geändert und einen strukturierten Hintergrund drinne und auch die Sidebar-Überschriften nochmals abgeändert!

      Schaut aber auch klasse aus! 😉

      Grüßle Elchi

      1. Ja, wir haben es erneut geändert. In verschiedenen Browsern gab es Probleme, man konnte nicht alles sehen. Das ist für uns nicht akzeptabel. Dieses Design funktioniert in vier verschiedenen nun einwandfrei!!

        LG Sandra

  5. Bei mir sieht es eher grau aus…..grau-grün?…naja, gräulich würde ich eher sagen. Und ich musste gerade sehr lachen…hattest du Hunger beim schreiben? ich habe als Browser Mozilla, nicht Morzarella =)
    Ich mag es auch eher ruhig und einfacher, aber bitte nicht weiß! Ich sehe nur mehr weiße Blogdesigns und kann sie bald nicht mehr auseinanderhalten…
    Ich bin schon gespannt auf euer fertiges neues Outfit!
    Liebe Grüße
    Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.