Trennzeichen
Berichte, Interviews & Co

[Buchtipp] “Mord in Aurich” von Susanne Ptak

3. Dezember 2017

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi “Mord in Aurich” von Susanne Ptak

Mysteriöse Todesserie im Herzen Ostfrieslands: In Aurich ermittelt Dr. Josefine Brenner in ihrem sechsten Fall in einer noblen Seniorenresidenz.

Dr. Brenner löst mit Cleverness und Sachverstand mysteriöse Mordfälle in Ostfriesland. Dafür wird die ehemalige Rechtsmedizinerin auch schon mal als verdeckte Ermittlerin tätig. Wird sie mit ihren einfallsreichen Methoden Kommissar Ralf Toben helfen können, bis er alle Beweise für eine Verhaftung zusammen hat?

 

Hier mal ein paar Eckdaten:

  • Titel: Mord in Aurich
  • Autor: Susanne Ptak
  • Genre: Krimi
  • Taschenbuch
  • 180 Seiten
  • Verlag: Klarant Verlag
  • erschienen am: (29. November 2017
  • ISBN-10: 3955737101
  • ISBN-13: 978-3955737108
  • Preis E Book: 3,99 Euro

 

Zum Inhalt:
Eine mysteriöse Todesserie hält die ostfriesische Stadt Aurich in Atem. Konrad Uhlig, Bewohner der exklusiven Seniorenresidenz ‚Heimathafen‘, stirbt unter ungeklärten Umständen. Wenig später wird Claudia Behrends, Krankenschwester des ‚Heimathafen‘, ermordet aufgefunden. Gibt es einen Zusammenhang zwischen den Todesfällen? Und welche Rolle spielt das gigantische Erbe von Konrad Uhlig? Besonders brisant: Der ‚Heimathafen‘ gehört der Familie des ermittelnden Kommissars Ralf Toben, und ausgerechnet sein Cousin, der Leiter der Residenz, gerät unter Verdacht …Als die ostfriesische Polizei nicht weiterkommt, nimmt Dr. Josefine Brenner undercover die Ermittlungen auf: Gemeinsam mit ihrer Freundin Theda quartiert sich die Rechtsmedizinerin im Ruhestand in der Seniorenresidenz ein. Schon bald machen sie eine Entdeckung, grausame Details kommen ans Licht. Und immer mehr wird zur Gewissheit: Der Mörder ist ganz in der Nähe …


Zum Autor

1964 kam ich in Düsseldorf zur Welt. Meine ersten Autoren-Erfahrungen machte ich von 1996 bis 2002 als Bastelbuch-Autorin für den Vielseidig-Verlag.  2003 zog ich mit meinem Mann ins schöne Ostfriesland. Hier erfüllte ich mir 2010 einen Traum, meine eigene kleine Schafskäserei. Doch im Winter 2013 musste ich herausfinden, dass ich keine 25 mehr bin. Mein Rücken setzte mich außer Gefecht. Und wenn man plötzlich viel Zeit hat, hat man auch viele Ideen. So kam ich wieder zum Schreiben.  Ich wollte immer schon Krimis schreiben, aber irgendwie war da nie Zeit und auch nicht die richtige Geschichte. Bis ich den ersten amerikanischen “Handarbeits-Krimi” In die Finger bekam. Genau das war es! Nur würde ich kein Häkel-Kränzchen ermitteln lassen, sondern eine Spinngruppe in Ostfriesland. Das war die Möglichkeit, über alle meine Leidenschaften zu schreiben, denn außer dass ich Krimis mag, bin ich auch noch schaf- und wollsüchtig.


Nach den Ostfriesenkrimis

  • “Mord in Greetsiel” (ISBN 978-3-95573-271-4)
  • “Mord in Wiesmoor” (ISBN 978-3-95573-337-7)
  • “Mord in Leer” (ISBN 978-3-95573-450-3)
  • “Mord in Pilsum” (ISBN 978-3-95573-539-5)
  • “Mord in Ditzum” ISBN (978-3-95573-661-3)
ist jetzt mit „Mord in Aurich“ ISBN (978-3-95573-714-6) der sechste Fall mit Dr. Josefine Brenner im Klarant Verlag erschienen.

Mehr Informationen zu “Mord in Aurich” erhält der Leser hier: Amazon sowie eine Leseprobe auf Weltbild.

Der Roman von Susanne Ptak kann bei allen bekannten E-Book Shops wie

  • Amazon (für den Kindle eReader)
  • Apple iTunes (für iBooks)
  • Thalia (für tolino)
  • Weltbild
  • buecher.de
  • buch.de
  • Hugendubel
  • Kobo

und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro.

Mord in Aurich” gibt es ebenfalls als Taschenbuchausgabe (ISBN 978-3-95573-662-0) zum Preis von 11,99 Euro.

Mehr Informationen zu “Mord in Aurich” erhält der Leser hier: Amazon sowie eine Leseprobe auf Leseprobe.

Ich hoffe ich konnte euch mit dieser Buchvorstellung ein wenig neugierig machen.

Liebe Grüße Sandra

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.