Kasas Buchfinder

Trennzeichen

(S) Etwas ruhiger um mich….

| 1 Kommentar

Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, ist es von meiner Seite (Sandra) etwas stiller auf dem Blog geworden.

Aber nicht weil ich keine Lust mehr habe, sondern weil ich in letzter Zeit leider feststellen musste, dass es wesentlich wichtigeres in Real Life gibt, als mich an den Rechner zu setzen.

Wenn man sich mit Dingen und Situationen auseinander setzen muss, mit denen man sich bisher nicht groß beschäftigt hat. Wenn Veränderungen im Familien Alltag eintreten, die eine ganze Planung der wenigen Freizeit beeinflussen.

Abends, wenn man etwas zur Ruhe kommt, den Tag Revue passieren lässt, ist man oft danach einfach nur fertig. Man mag nur noch entspannen.

Gelesen wird weiterhin sehr viel, aber dann noch den Rechner anmachen, alles mögliche an Gedanken zum Buch sortieren und zu Papier bringen, ist mir leider gerade alles etwas zu viel.

Ich habe die letzten Wochen extrem gemerkt, wie andere Dinge hier einen höheren Stellenwert einnehmen. Gespräche mit meinem Mann, den Kindern, die Planung der kommenden Zeit.

Die Wochenenden gehören nun komplett der Familie. Dadurch fällt die Blogzeit natürlich weg, bekomme das unter der Woche nicht wirklich kompensiert, da ich noch Vollzeit arbeiten gehe.

Ich hoffe das es in nächster Zeit wieder etwas entspannter wird, dann werde ich mich auch wieder mehr einbringen. Aber erstmal geht meine Familie vor! Sie ist das wichtigste in meinem Leben und Bedarf größerer Aufmerksamkeit.

Damit ihr aber seht was hier noch an Büchern so verschlungen wird werde ich nun Monatsrückblicke machen.Da sind jeweils paar Sätze zum einzelnen Buch aufgeführt.Wenn jemand gerne nähere Infos möchte darf er mich natürlich gerne anschreiben.

LG Sandra

Please follow and like us:

Ein Kommentar

  1. Liebe Sandra,

    ich bin auch zweifache und berufstätige Mama. Ich kann dich ja so gut verstehen. Deshalb weiß ich jeden deiner Einträge, ob hier oder bei Instagram deshalb umso mehr zu schätzen und freue mich darüber.
    Das Schreiben soll ja keine Pflicht sein, es soll dir Freude bereiten. Und ich persönlich bleibe dir treu.

    Deine Familie und dein reales Leben haben Vorrang. Ich wünsche euch das Beste. 🙂

    Liebe Grüße
    Ulrike

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.