KaSas Buchfinder

Diamonds for Love: Voller Hingabe | Layla Hagen | Vanessa Lamatsch

| Keine Kommentare

»Manchmal muss man seine eigenen Prinzipien überarbeiten um sein Glück zu finden«

Die Vereinigten Staaten bilden in diesem Roman ein interessantes Setting.  Der CEO eines bekannten Schmuckherstellers mit strickten Prinzipien trifft auf seine neue Marketingreferentin, dem intelligent, kreativen Kopf von Ava. In einer schlagfertigen Handlung, mit absolut fühlbarer erotischen Spannung kann mich hier Layla Hagen um den Finger wickeln.

Taucht in diesen erotischen Roman von Layla Hagen ein, und lernt das man nicht immer nur mit dem Verstand rechte Entscheidungen treffen kann. Das Herz ist das Organ das dich am Leben hält!

Diamonds for Love: Voller Hingabe | Layla Hagen | Übersetzer: Vanessa Lamatsch | Piper

Ich glaube dieser Satz trifft den Kern von Layla Hagens Roman »Diamonds for Love: Voller Hingabe« genau. Mich konnte der gefühlvoll, erotische Schlagabtausch zwischen Ava & Sebastian voll überzeugen!

Spürbar greifbare Funken haben mich hier wirklich in die Geschichte eingesogen und mich Zeile für Zeile tiefer in die wirtschaftliche Welt von der Figuren Ava und Sebastian entführt. Die Windungen/Bedanken von Sebastian kann ich durchaus nachvollziehen. Beziehungen können sicher unter keinem guten Stern wachsen, wenn man keine Zeit mehr zum Luft holen bekommt. Arbeit trägt man ja immer ein gutes Stück auch mit Heim, insbesondere, wenn es die eigene Firma ist und man ein gutes Stück Verantwortung zu tragen hat. Und doch ist es wirklich so das unser Herz nicht nur als lebenserhaltendes Organ gesehen werden sollte. Es hilft und unterstützt auch in unseren Entscheidungen und sollte nicht außer Acht gelassen werden. Nicht umsonst sagt man »Tu etwas für dein Herz«.

Stilsicher bewegt sich Layla Hagen und beschaffte mir somit ein unkompliziertes Lesevergnügen mit abschließendem, blutendem Herz. Es machte sich schon die Sehnsucht breit auch eine erfüllende Liebesbeziehung zu führen. Zeigte aber auch, hey sowas kommt mitunter ganz unverhofft. Für mich sollen Bücher eine Welt sein, die mir genau das beschert. Sehnsucht, fühlbare Emotionen die sich auf mich übertragen, Momente die mich zum Abschalten aus dem Alltag zwingen.

Auftag voll ausgefüllt!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.