//From the Sands of Dorne von Chelsea Monroe-Cassel – Game of Thrones Kochbuch

From the Sands of Dorne von Chelsea Monroe-Cassel – Game of Thrones Kochbuch

Hallo Ihr Lieben,

heute haben wir was für die Genussmenschen unter Euch.
Wer hat nicht schon mal was von Game of Thrones gehört?
Ich zumindest, bin ein Riesen Fan und habe dieses tolle Buch für mich entdeckt.

From the Sands of Dorne

 

 


Beim Zauberfeder Verlag ist dieses Buch bereits im Dezember 2015 erschienen, allerdings habe ich es erst kürzlich für mich entdeckt.
Es ist für alle Liebhaber der Küche gleichermaßen geeignet, man sollte einfach gerne kochen wollen.

Es beinhaltet Rezepte Rund um die Region von Dorne aus “Game of Thrones” und glaubt mir, es ist ein wahrer Gaumenschmaus, die Gerichte selber nachzukochen.

Feurige Hauptgerichte, erfrischende Getränke und raffinierte Desserts – in From the Sands of Dorne, einem Ergänzungsband zu “A Game of Thrones – Das offizielle Kochbuch”, widmet sich die Autorin Chelsea Monroe-Cassel den kulinarischen Besonderheiten des exotischsten aller Länder Westeros.

Ausgehend von der dornischen Kultur, dem Klima und dem Zugang zu Handelsrouten hat sie Rezepte zusammengestellt, die ein authentisches Lebensgefühl dieser Region spürbar werden lassen. Dazu kommen einige Rezepte, die auf Beschreibungen in “Ein Tanz mit Drachen” und “Die Dunkle Königin” von George R.R. Martin basieren, sowie eines aus seinem noch unveröffentlichten nächsten Band “The Winds of Winter”.

Und weil ich Euch gerne einmal ein Beispiel zeigen möchte, habe ich mich mit meiner Freundin in die Küche geschwungen.
Die Kumquats waren zwar ein wenig schwierig aufzutreiben derzeit, aber wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg!
 
Alleine die Zubereitung dieser Nachspeise hat tierisch Spaß gemacht, da ich bis dato nicht mal wusste, wie man diese Frucht essen kann. 
Passt auf die Kerne auf beim nachkochen 🙂
 
Hier rechts im Bild seht Ihr unseren Favoriten. Kandierte Kumquats mit Vanilleeis *schmacht*
Wie Ihr auf den Bildern erkennen könnt, die Aufmachung im Buch ist auch total stilistisch auf “Game of Thrones” abgestimmt, sodass man hier total ins schwärmen geraten kann.
Wir werden hier noch einige Gerichte nachkochen, da sie echt lecker klingen 
(Feigen mit Nussfüllung z.B.)
 
Das Buch ist meiner Meinung nach ein Muss für jeden GoT Fan und man sollte sich dazu auch das “A Game of Thrones – Das offizielle Kochbuch” holen.
 

In diesem Buch bekommt Ihr auf 44 Seiten klassische & kulinarische Rezepte, die auch für “normale” Köche im Alltag simpel nachzukochen sind und das Preisleistungsverhältnis ist völlig okay.
Außerdem sind die Gerichte ein Hingucker, warum also nicht mal was außergewöhnliches probieren und seine Gäste überraschen.  

Ideal auch als Geschenk!

By |2018-05-06T16:59:26+00:00August 8th, 2016|Ratgeber & Sachbuch|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment