Anzeige│Gewinnspiel

Alltagsheldin

Powerfrau oder Alltagsheldin, ein großartiges Wort. Bedeutet es doch das man alles schafft, was man sich vornimmt und noch mehr, oder? Doch je nachdem was man alles zu managen hat ist es gar nicht einfach sich zu fokussieren, den Überblick zu behalten, ohne sich selbst aus den Augen zu verlieren. Doch was kann ich für mich tun?

Das neue »Spirit Journal« von Eva Leitold zeigt schon auf den ersten Seiten, dass man mit einigen Übungen den Stein ins Rollen bringen kann, um auf dem Weg zur Alltagsheldin erfolgreich zu sein.  Manches versuche ich schon seit einiger Zeit selbst umzusetzen. Instinktiv merkt man irgendwann, wenn einem alles zu viel wird und man gar nicht mehr genau weiß, wo man beginnen soll einen geregelten Ablauf zu garantieren. Chaos war hier in den letzten Jahren oft. Pubertierende Kinder, Vollzeitjob, Haustiere vom gesundheitlichen Aspekt mal abgesehen.

Natürlich muss man es selbst wollen, die Veränderung. Der Drang wieder mehr ICH zu sein ist groß und das Spirit Journal hilft mir nun meinen Fokus zu finden. Ich habe schon angefangen mir eine tägliche To Do Liste anzulegen, Termine nicht zu eng zu planen und vor allem auch etwas Zeit für mich am Tag zu reservieren. Auch wenn es etwas schwierig ist mit alten Gewohnheiten zu brechen, merke ich dennoch schon jetzt, dass mein inneres ICH sich auf diese Zeit freut. Spazieren zu gehen, ohne den nächsten Termin im Nacken zu haben, tief durchzuatmen und die Natur genießen. Bewusst genießen.

Sehr nachdenklich haben mich die ersten Seiten gemacht. Eva Leitold schubst an und man fängt an sich selbst zu reflektieren. Wie schaut es derzeit aus, was möchte ich verändern, mit welcher schlechten Gewohnheit würde ich am liebsten sofort brechen?

Eine dieser Gewohnheiten ist immer ALLES im Blick zu haben. Ich arbeite daran den Kindern mehr zuzutrauen und nicht immer schwarz zu sehen, was schiefgehen könnte. Sowas reibt mich immer auf und wäre neben einigen anderen, ein Punkt, der mich wahrscheinlich etwas ruhiger werden lässt. Verantwortung abgeben, um Zeit für sich selbst zu haben. Das muss keine Stunde am Tag sein, aber wenn man sich beispielsweise morgens mal 10 Minuten länger Zeit nimmt seinen Kaffee/Tee zu genießen, ohne das Handy zu stalken, das wäre ein guter Anfang. Einfach nur den Moment auf sich wirken lassen.

Letztlich zeigt das Spirit Journal nur einen Weg. Einen, der mehr Achtsamkeit einfordert und dich mit vielen Tipps, Übungen und einem Kalender unterstützt, dich Selbst nicht aus den Augen zu verlieren.

Ich bin eine Alltagsheldin

**********

Gewinnspiel

Damit auch du die ersten Schritte gehen kannst, verlose ich hier 2 kleine Geschenkpakete mit je einer kleinen BookishCandle und einem Notizbuch passend zum Spirit Journal von Romance Edition. Hier kannst du schon jetzt Starten und dir Zeit für dich selbst nehmen.

Schreibt einfach als Kommentar, mit welcher schlechten Gewohnheit ihr am liebsten sofort brechen würdet

Ihr könnt euch vom 7.-9. Dezember 2019 bewerben, die Gewinner werden anschließend von uns benachrichtigt, damit der Preis schnell an euch verschickt werden kann.

Weitere allgemeine Teilnahmebedingungen findet ihr hier

Viel Glück!

Schaut auch bei Netzwerk Agentur Bookmark vorbei, hier gibt es weitere, spannende Themen zum Spirit Journal von Eva Leitold

Gewinner:

Sabine

Lena Marie

Herzlichen Glückwunsch!

Bitte schickt uns an kontakt@kasasbuchfinder.de eure Postadresse für den Gewinnversand zu.

(verschickt)