//[Buchtipp] “Mord in Emden” von Susanne Ptak

[Buchtipp] “Mord in Emden” von Susanne Ptak

(WERBUNG)

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi “Mord in Emden” von Susanne Ptak

Die ehemalige Rechtsmedizinerin Dr. Josefine Brenner ermittelt in diesem Fall innerhalb der eigenen Familie: Peter von Rauhenberg, ein millionenschwerer Unternehmer aus Emden, verschwindet spurlos.

Die pfiffige Seniorin im Un-Ruhestand ist das Aushängeschild der beliebten Ostfriesenkrimi-Reihe von Susanne Ptak. Dr. Josefine Brenner hat bei den Lesern längst Kultstatus erreicht. Im 7. Band der Erfolgsreihe entwickelt sich ihre Reise in die Seehafenstadt Emden zu einer tödlichen Ermittlungsangelegenheit.

 

Hier mal ein paar Eckdaten:

  • Titel: Mord in Emden
  • Autor: Susanne Ptak
  • Genre: Krimi
  • Format: Kindle Edition
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 200 Seiten
  • Verlag: Klarant Verlag
  • erschienen am: 14. Juni 2018
  • ASIN: B07DDMVZCF
  • Preis E Book: 3,99 Euro

 

Zum Inhalt:

Mörderische Geschehnisse versetzen die ostfriesische Stadt Emden in Aufruhr. Alles beginnt mit dem Verschwinden des Unternehmers Peter von Rauhenberg. Kurz nachdem er ankündigt, die millionenschwere Im- und Exportfirma zu verkaufen, fehlt von ihm jede Spur. Sollte Peters Plan in letzter Minute gewaltsam verhindert werden? Und welche Rolle spielt seine attraktive, viel jüngere Frau Nele? Dr. Josefine Brenner, Rechtsmedizinerin im Ruhestand, macht sich sofort auf nach Ostfriesland, denn sie kennt den Vermissten. Mit ihren unorthodoxen Ermittlungsmethoden geht sie der Sache gemeinsam mit der ostfriesischen Polizei auf den Grund. Schnell wird klar: Mit dem geplanten Verkauf des Unternehmens hat sich Peter nicht viele Freunde gemacht. Die Ereignisse überschlagen sich: ein schockierender Mord, und eine weitere Schlüsselfigur des Falles ist wie vom Erdboden verschluckt. Josefine ist dabei, düstere Familiengeheimnisse aufzudecken – und plötzlich selbst zur falschen Zeit am falschen Ort…

 


Zum Autor

1964 kam ich in Düsseldorf zur Welt. Meine ersten Autoren-Erfahrungen machte ich von 1996 bis 2002 als Bastelbuch-Autorin für den Vielseidig-Verlag.  2003 zog ich mit meinem Mann ins schöne Ostfriesland. Hier erfüllte ich mir 2010 einen Traum, meine eigene kleine Schafskäserei. Doch im Winter 2013 musste ich herausfinden, dass ich keine 25 mehr bin. Mein Rücken setzte mich außer Gefecht. Und wenn man plötzlich viel Zeit hat, hat man auch viele Ideen. So kam ich wieder zum Schreiben.  Ich wollte immer schon Krimis schreiben, aber irgendwie war da nie Zeit und auch nicht die richtige Geschichte. Bis ich den ersten amerikanischen “Handarbeits-Krimi” In die Finger bekam. Genau das war es! Nur würde ich kein Häkel-Kränzchen ermitteln lassen, sondern eine Spinngruppe in Ostfriesland. Das war die Möglichkeit, über alle meine Leidenschaften zu schreiben, denn außer dass ich Krimis mag, bin ich auch noch schaf- und wollsüchtig.


Nach den Ostfrieslandkrimis
  • “Mord in Greetsiel” (ISBN 978-3-95573-271-4)
  • “Mord in Wiesmoor” (ISBN 978-3-95573-337-7)
  • “Mord in Leer” (ISBN 978-3-95573-450-3)
  • “Mord in Pilsum” (ISBN 978-3-95573-539-5)
  • “Mord in Ditzum” (ISBN 978-3-95573-661-3)
  • “Mord in Aurich” (ISBN 978-3-95573-714-6)
ist jetzt mit „Mord in Emden“ (ISBN 978-3-95573-823-5) der 7. Fall mit Dr. Josefine Brenner im Klarant Verlag erschienen.

Mehr Informationen zu “Mord in Emden” erhält der Leser hier: Amazon sowie eine Leseprobe auf Weltbild.

Der Roman von Susanne Ptak kann bei allen bekannten E-Book Shops wie

  • Amazon (für den Kindle eReader)
  • Apple iTunes (für iBooks)
  • Thalia (für tolino)
  • Weltbild
  • buecher.de
  • buch.de
  • Hugendubel
  • Kobo

und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro.

Ich hoffe ich konnte euch mit dieser Buchvorstellung ein wenig neugierig machen.

Liebe Grüße Sandra

By |2018-07-09T09:08:07+00:00Juli 9th, 2018|Informativ|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment