KaSas Buchfinder

Pferdebild ©Sarah Schwarz

Rezepte für Pferd und Mensch | Horse Club

| 2 Kommentare

Symbiose zwischen Pferd und Mensch – manchmal gar nicht so schwierig wie es scheint!

Wie gut kennst du dein Pferd? Fütterst du altbewährt, oder nutzt du auch schon mal eine Gelegenheit, um einen besonderen Moment zu erleben? In den Horse Club Geschichten erfährt man nicht nur viel über die Abenteuer der Mädels, sondern auch viel über das zwischenmenschliche Zusammenleben.

Banane, Apfel oder doch lieber Wassermelone?

Ein Pferd zu haben heißt nicht nur »Juhuu, ich kann reiten«, es bedeutet auch einen verantwortungsvollen Umgang in allen Belangen, von Unterbringung, Pflege und Fütterung. Man kann diese gemeinsamen sinnvoll nutzen, um einfach sein Tier besser kennen zulernen und um die Beziehung miteinander zu vertiefen. Zeit zusammen zu verbringen, diese mit positiven Elementen zu verbinden schafft ein unglaubliches Vertrauen. Dieses ist unabdingbar um sich auf seinen schweren Partner verlassen zu können. Deswegen habe ich euch hier mal kleine Möglichkeiten zusammen getragen, die buchstäblich durch den Magen gehen.

Diese Leckereien eignen sich super für Unterwegs/Zwischendurch, da man sie gut in der Größe variieren kann. Ich habe die früher immer gerne zu Ausritten zum See mitgenommen, oder wenn wir mal Picknick geplant hatten. Und auch in der kälteren Jahreszeit kann man sie hervorragend vorbereiten.

 

Zutaten für Pferdeleckerchen  

Das braucht ihr für ca. 50 Leckerchen:

  • 4 mittelgroße Möhren
  • 2 normal große Äpfel
  • 3/4 Tüte grobe Haferflocken
  • halben Becher Rübensirup
  • 3 EL Honig

Am besten sind natürlich immer Bio Lebensmittel. Holt euch eine große Schale, hinein mit den Haferflocken. Möhren wie Äpfel grob raspeln und dazugeben. Sirup und Honig dazu und gut vermengen. Wenn euch die Masse noch sehr feucht vorkommt, können gerne noch Haferflocken dazu.

Backofen nun auf 160 Grad (Ober/Unterhitze) vorheizen. Legt das Backblech mit Backpapier aus und formt kleine Kugeln aus der Masse. Nicht größer wie ne Walnuss, eher ein wenig kleiner, so lassen sie sich leichter backen und werden schön knusprig. Nun ca 90 Minuten backen, dann auf einem Rost auskühlen lassen. Die Leckerchen sollten schön knusprig sein.

Aufbewahrung: ca. 4 Tage je nach Witterung haltbar

Ich selber habe mir immer einige Mensch-Leckerchen eher ausm Ofen geholt (zahnschonender). Und die separat gepackt. So hatten wir immer gemeinsam was zu knuspern. Lach, übrigens für alle WWler, die Leckereien haben 2 SP ca.

Und das ist das tolle, gestern bei Pferdekult habt ihr ja eine gemerkt wie unterschiedlich Mensch & Tier sein kann. Individuell solltet ihr auch auf euer Pferd eingehen. Berücksichtigt was euer Tier verträgt und findet heraus, was es gerne mag. Wo es nun so warm wird, legt euch doch mal mit einigen Scheiben Wassermelone auf die Weide. Das ist nicht nur für euch erfrischend (Achtung nicht zuviel Füttern, nur als kleine Leckerei). Orangen & Bananen sind auch sehr beliebt. Findet doch mal heraus, was bei euch hoch im Kurs steht!

Anhand meiner Rezensionen könnt ihr ja sehen, dass ich die Horse Club Bücher aus dem AMEET Verlag inhaliert habe. Inspiriert von der tollen Beschreibung und vom beiliegendem Rezept in »Spuren im Wald« habe ich direkt mit meiner Tochter eines der Rezepte zubereitet.

Das braucht ihr für die Erfrischung:

  • gefrorene Erdbeeren
  • Bananen
  • Orangensaft

Die genauen Mengenangaben entnehmt bitte dem Buch. In diesem sind natürlich noch weitere, total unterschiedliche Rezepte für erfrischende Sommertage beigefügt. Der Blick lohnt sich also nicht nur für ein aufregendes Pferdeabenteuer!

Die Mädels des Horse Clubs besuchen zum Beispiel häufig das Cups & Saddles und lassen sich dort verwöhnen. Aber bei den aufregenden Abenteuern muss man sich ja auch richtig stärken, und wo geht das am besten, als bei guten Freunden?

Das Geheimnis um Lakeside von Emma Walden over Spuren im Wald von Emma Walden Cover Turnierträume von Emma Walden Der grosse Tag von Emma Walden Cover Horse Club Cover Stickerbuch für Pferdefreunde 

Bücher (Link zur Rezension)

Turnierträume von Emma Walden

Der grosse Tag von Emma Walden

Spuren im Wald von Emma Walden

Stickerbuch für Pferdefreunde

Seid ihr neugierig geworden? Dann macht doch bei unserem Gewinnspiel mit und lernt die Horse Club Reihe hautnah kennen. Wir verlosen im Rahmen der Aktion ein Horse Club Überraschungspaket.

Schreibe uns bis zum 25.4.2018 einen Kommentar für wen du gerne gewinnen möchtest.

Durch deine Teilnahme werden automatisch Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Die Teilnahme ist auch auf unserer Facebookseite möglich. Den Gewinner werden wir öffentlich bekanntgeben und die persönlichen Daten des Gewinners werden dem Verlag mitgeteilt und anschließend nach erfolgtem Buchversand gelöscht. Eine Barauszahlung ist nicht möglich und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Weitere Stationen und Gewinnmöglichkeiten findest du hier

Schlummerfrosch – Spannende & lustige Fakten über Pferde

Ponygeflüster – Wie mein Pferd zu seinem Namen kam

Pferdekult – Rassenportrait der Horse Club Pferde

 

Und natürlich bekommt ihr immer hautnahe und blitzfrische Infos zur Horse Club Reihe beim AMEET Verlag

Ein herzliches Dankeschön auch an Sarah Schwarz für die tollen Pferdebilder, wie wir mit benutzen dürfen.

Alle Bilder haben das ©Sarah Schwarz

 

 

 

 

 

2 Kommentare

  1. Ich würde gerne für meine Cousine gewinnen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  2. Wie klasse, danke für das tolle Gewinnspiel! Ich versuche mein Glück für unsere Große. Sie ist auch eine kleine Pferdenärrin und würde sich riesig freuen.
    Die selbstgemachten Leckerlies sind eine tolle Idee. Da müssen wir mal unsere Haflinger überraschen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.