//Der Wunsch nach Unsterblichkeit │ Elfenkrone von Holly Black

Der Wunsch nach Unsterblichkeit │ Elfenkrone von Holly Black

Der Wunsch nach Unsterblichkeit │ Elfenkrone von Holly Black

Wärst du auch gerne unsterblich und unbeschreiblich schön? Mich hat der Klappentext von »Elfenkrone« aus der Feder von Holly Black direkt angesprochen. Verbindet es doch meinen Drang nach Fantasy und Unmöglichem zu einem Wunsch.

Elfenkrone von Holly Black

Elfenkrone │ Holly Black │Übersetzerin: Anne Brauner │cbj

Gnadenlos springt Holly Black in die Geschichte und riss mich mit in einen Strudel voller Entsetzen, Emotionen und wachsender Charakterstärke.  Vom Stil her schon ein Jugendbuch mit einer Kunst aus einer Vielzahl von Facetten. So trieben mich die Zeilen gnadenlos weiter, auch wenn ich stets das nahende Ende im Blick hatte. Gerne hätte ich direkt im Folgeband weiter gesuchtet. Diese starke Sogwirkung entsteht bei mir aber nur, wenn der Autor mit verständlichen Sätzen, bildhaften Emotionen und nachvollziehbaren Handlungen einher kommt. Das gilt auch für Fantasyromane. Wenn ich als Leser die Chance bekomme mich voll auf die bestimme Szenerie einzulassen, dann ist auf jeden Fall ein bild-gewaltiger Schreibstil von Nöten.

Elfen, da denkt man wohl automatisch immer an »Herr der Ringe«, allerdings hatte ich hier eher seltener das Gefühl, über die Andersartigkeit nachzudenken. Klar merkt die Hauptfigur Jude, dass sie menschlich ist und sich in der Elfenwelt von anderen unterscheidet, die Ausgrenzung ist schon andauernd spürbar.

Doch am meisten überrascht hat mich hier die Entwicklung der Figuren. Sie sind sehr anschaulich an den eigentlich führenden Handlungsstrang angepasst und gaben mir stets das Gefühl, die einzelnen Entscheidungen der Personen, nachzuvollziehen. Jude begleitet man von Kindesbeinen an, welche mit einer entsetzlichen Erfahrung beginnt, und folgt ihr dann einige Jahre, wo man erfährt, wie der Wunsch nach Unsterblichkeit zustande kommt. Doch sie wird vor schwierige Entscheidungen gestellt. Sie muss sich selbst eingestehen, was genau sie möchte, was sie an erster Stelle erreichen will und welche Entscheidungen Konsequenzen nach sich ziehen.

»Elfenkrone« von Holly Black beginnt mit einem Schicksal – doch wird Jude es meistern können?

Es bleibt auf jeden Fall spannend, das kann ich euch versprechen. Ein bildgewaltiger Fantasyauftakt!

Von |2018-11-16T17:18:42+00:00November 16th, 2018|Kinder & Jugend|2 Kommentare

About the Author:

2 Comments

  1. […] Meine Rezension zum Buch   Link zur Leseprobe […]

  2. MamiAusLiebe 29. November 2018 um 13:45 Uhr - Antworten

    Da bin ich jetzt sehr neugierig geworden! 🙂

Hinterlassen Sie einen Kommentar